Wie man Butter in der Schule macht

Wie man Butter in der Schule macht

Butter ist ein gebräuchliches Gewürz in Brot, und gleichbedeutend mit Kochen und Backen. Obwohl heute Butter, bevor es nur durch Rühren verfügbar war, kann man den Prozess der Trennung von Fett aus Milch kaufen. Mach die Butter in der Klasse , um deinen Schülern zu zeigen, wie man ein wichtiges Essen in unserer Ernährung herstellt. Der Prozess verleiht den meisten Schülern ein Gefühl der Erfüllung, ebenso wie ein Verständnis davon, wie das Leben war, bevor sie die Butterwürfel im Supermarkt kaufen konnten. Beat Butter kann ein gutes Beispiel dafür sein, wie man Emulsionen und Lipide im Klassenzimmer erklären kann.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Lassen Sie 1/2 Liter dicke Sahne bei Raumtemperatur 12 Stunden vor dem Unterricht schlagen .

2

Gießen Sie die Creme in einen Behälter mit einem festen Deckel. Schrauben Sie den Deckel auf das Glas.

3

Übergeben Sie das Glas mit der Creme während der Klasse und bitten Sie jedes Kind, die Flasche mindestens 10 bis 20 mal zu schütteln.

4

Überprüfen Sie die Flasche, wenn die Tour aller Kinder abgeschlossen ist. Mit genug Bewegung beginnt sich Butter zu bilden.

5

Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, bis aus der Creme ein Stück Butter entsteht.

6

Entferne das Stück Butter mit einem Löffel und lege es auf einen Teller.

7

Mischen Sie eine Prise Salz in der Butter , um ihm einen salzigen Geschmack zu geben. Legen Sie die Butter auf die Kekse, damit die Schüler sie genießen können.

Tipps
  • Fügen Sie der Butter etwas Honig hinzu und bitten Sie die Schüler, nach Informationen darüber zu suchen, wo vormoderne Menschen den Honig bekommen haben.
  • Bieten Sie jedem Kind ein Glas Butter-Flüssigkeit an, die die Flüssigkeit ist, die nach der Herstellung der Butter übrig bleibt.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.