Wie man Ajiaco macht

Wie man Ajiaco macht

Ajiaco ist eine typisch lateinamerikanische Suppe aus verschiedenen Zutaten wie Knollen oder Hülsenfrüchten, Fleisch und mit Chili gewürzt. Dieses Gericht wird häufig in Chile, Kuba, Peru und Kolumbien zubereitet, und in jedem dieser Länder gibt es Varianten des gleichen Rezepts. In einigen ist es mit den Überresten der Asado zubereitet, sie tragen verschiedene Arten von Kartoffeln oder sie sind keine Suppe, sondern ein Eintopf, und in anderen ist es als Teil der San Juan Fiestas zubereitet. Es ist jedoch in Bogotá, Kolumbien, wo es den größten kulturellen Einfluss hat. In einem Wie werden wir erklären, wie man einen Ajiaco macht .

Geringe Schwierigkeit
Zutaten:

Schritte zu folgen, um dieses Rezept zu machen:
1

Für die Zubereitung von Ajiaco werden verschiedene Kartoffeln verwendet, da jeder einzelne dazu beiträgt, die gewünschte Textur zu erhalten. Im Fall der kreolischen Kartoffel ist sie klein und gelb gefärbt, die beiden anderen sind regionale Kartoffelsorten mit rötlicher Farbe. Auf der anderen Seite ist Guasca eine Art von Kraut, das verwendet wird, um den Ajiaco zu würzen und gibt ihm seinen charakteristischen Geschmack.

2

Der erste Schritt, um ajiaco zu machen, ist, das Huhn in einen Topf mit Wasser zu stellen, das es vollständig bedeckt, Salz, Knoblauch, Kreuzkümmel, Pfeffer, Zwiebel und Koriander hinzufügend. Lassen Sie kochen, bis das Huhn zart ist. Inzwischen die Arracacha oder den Sellerie schälen und harken . Schälen und schneiden Sie die verschiedenen Kartoffelsorten in dünne Scheiben.

See also  Wie man Fruchtwasser erhöht

Es ist wichtig, dass Sie während der gesamten Zubereitung mit einem Holzlöffel umrühren, um ein Anhaften des Ajiaco zu vermeiden.

3

Wenn das Huhn fertig ist, entferne es aus dem Topf und reserviere es. Die Kartoffeln und den Sellerie in die Brühe geben und während des Kochens die Ohren schälen und schneiden , wobei alle Haare entfernt werden. Sobald Sie fertig sind, geben Sie sie in die Brühe und lassen Sie sie kochen, bis die Kartoffel und die Arracacha weich sind.

4

Garnieren Sie das Huhn und reservieren Sie es für die Zeit, um dem Ajiaco zu dienen. Schneiden Sie die Stängel der Guasca und legen Sie sie in kleine Stücke. Wenn die Kartoffeln bereits weich sind, können Sie die Kräuter beigeben und das Salz korrigieren, wenn nötig, und weitere 5 Minuten kochen lassen .

Traditionell wird der Ajiaco in Tontellern serviert und darüber wird das Huhn, ein Teelöffel Milchcreme und die Kapern gelegt. Es wird mit einem Stück Avocado oder weißem Reis begleitet.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie ajiaco machen , empfehlen wir Ihnen, unsere Rezepte Kategorie zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.