Wie mache ich meinen Computer schneller?

Wie mache ich meinen Computer schneller?

Ihr Computer verlangsamt sich jedes Mal? Der PC ist ein unentbehrliches und notwendiges Gerät sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit. Es erfordert jedoch nur minimale Wartung, um den Betrieb nicht zu verlangsamen. Hier sind einige Tipps, damit Ihr PC immer in Topform ist.

Schritte zu folgen:
1

Deinstallieren Sie die Programme, die Sie nicht verwenden. Startmenü> Systemsteuerung> Programme hinzufügen oder entfernen. Wählen Sie das Programm und klicken Sie auf Deinstallieren oder Entfernen.

2

Es ist auch praktisch, das Team temporärer Windows-Dateien zu debuggen . Um dies zu tun, müssen Sie nur den Ordner auf Ihrem Computer suchen und den gesamten Inhalt löschen. Dies ist normalerweise in C :, Windows-Ordner und in diesem Ordner ‘Temp’. In diesem Ordner wählen wir alles aus und löschen es. Der nächste Ort der temporären Dateien befindet sich im persönlichen Ordner jedes Benutzers. Auf der C-Route:> Benutzer> Benutzername> AppData> Lokal> Temp. Löschen Sie auch alles, was Sie in diesem Ordner finden.

3

Beseitigen Sie temporäres Internet. Öffnen Sie Ihren Browser und wählen Sie im Menü “Datei”> “Extras” die Option “Internetoptionen”. In der ersten Option ‘Temporäre Internetdateien’ klicken Sie auf ‘Dateien löschen’.

4

Sie können auch mit Programmen helfen, Ihren Computer von unnötigen Dateien freizuhalten. Das Programm “CCleaner” (hier von Softonic herunterladen) ist eines der besten. Führen Sie es von Zeit zu Zeit aus, um nutzlose Dateien von Ihrem System zu entfernen.

6

Einer der Gründe, warum Ihr Computer im Laufe der Zeit langsamer wird, ist, dass es eine Dateifragmentierung ist, die die Festplatte härter arbeiten lässt. Um es zu beheben, müssen Sie es defragmentieren . Es ist eine Operation, die normalerweise etwa zwei Stunden dauert, also sei nicht in Eile. Das erste, was Sie tun sollten, schließen Sie alle Programme. Die Route lautet: Start> Alle Programme> Zubehör> Systemprogramme> Defragmentierung. Dort klicken Sie auf “Defragmentieren”. In Windows Vista gehen Sie am einfachsten zu Computer und klicken mit der sekundären Schaltfläche auf der Festplatte. Wählen Sie “Eigenschaften”> “Werkzeuge”> “Defragmentieren”. Dort angekommen, drücken Sie “Start”.

7

Installieren Sie ein “leichteres” Betriebssystem . Wenn Sie Windows Vista haben, gehen Sie zu XP. Wenn Sie XP haben, können Sie mit fast den gleichen Funktionen zu Windows 2000 wechseln. Wenn nicht, können Sie auch Linux wählen.

8

Wenn bei all diesen Schritten der Computer langsam läuft, können Sie auch mehr Arbeitsspeicher (RAM) anlegen, eine Speicherart, die von Computern zum Speichern von Daten und Programmen verwendet wird, die einen schnellen Zugriff benötigen. Je größer also die RAM-Menge eines Computers ist, desto schneller geht es.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die meinen Computer schneller machen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der Computer einzugeben.

Tipps
  • Wenn Sie mehr Arbeitsspeicher oder komplexere Prozesse einrichten möchten, wenden Sie sich an einen Experten, um Probleme mit Dateien, Daten usw. zu vermeiden.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.