Wie aktiviere ich den Internetdienst?

Wie aktiviere ich den Internetdienst?

Der Internetzugang zu Hause erfordert ein Abonnement für einen Internetdienstplan. Der Serviceplan garantiert den Benutzern monatlich eine vorgegebene Datenrate. Mit dem Plan können autorisierte Benutzer Websites besuchen, Musik hören, Multimedia-Inhalte herunterladen und Videos online ansehen. Wenden Sie sich an einen Internetdienstanbieter , um das Internet zu Hause zu verwenden.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Wenden Sie sich an einen Internetdienstanbieter (ISP) . Ein ISP ist eine Firma, die Internetzugang für ein Haus bietet. Mit verschiedenen Technologien wie DSL, Breitband, Kabel oder Einwahl verbindet der Service Provider Ihren Computer mit dem Internet. Planen Sie eine Besprechung mit einem lokalen ISP, um die Pläne und Dienste zu besprechen. Die meisten Internet Service Provider (ISPs) sind in Telefonverzeichnissen und Gelben Seiten aufgeführt und können durch den Aufruf ihrer Nummer erreicht werden.

2

Wählen Sie einen Internet Service Provider und einen geeigneten Plan für Ihr Budget und die beabsichtigte Verwendung. Die meisten Internet-Service-Pläne variieren in der Geschwindigkeit der Internet-Daten. Die Geschwindigkeit bestimmt, wie hoch die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit und die Geschwindigkeit einer Webseite sein wird. Ein Basisdienstplan zum Beispiel wird üblicherweise eine Datenrate von 1 Mbps und weniger haben und einen niedrigen Preis haben. Elite-Pläne werden Datengeschwindigkeiten von 5 Mbit / s oder mehr haben, aber sie sind teurer. Wählen Sie den Anbieter und den für Sie am besten geeigneten Plan aus.

3

Lassen Sie den ISP das Internet-Paket installieren. Nach der Auswahl eines Plans wird der Serviceanbieter Ihnen einen Termin mit einem Techniker geben, um die erforderliche Hardware zu besuchen und zu installieren. Ermöglichen Sie den Zugriff auf den Computer und alle Telefon- oder Ethernetanschlüsse, damit der Techniker die Kabel, Breitband- oder DSL-Boxen oder andere für den Internetzugang erforderliche Geräte installieren kann. Nach der Installation wird der Techniker Ihnen bei Bedarf zusätzliche Anweisungen für neue Internetbenutzer geben. Wenn Sie einen DFÜ-Plan ausgewählt haben, können Sie den Internetdienst mit wenigen Schritten selbst installieren. Stecken Sie einfach ein Telefonkabel in die Steckdose auf der Rückseite des Computers (über den Telefonanschluss neben dem Ethernet-Anschluss) und folgen Sie den Anweisungen für Ihren neuen Dienst.

See also  Was tun, wenn der DNS-Server nicht antwortet?

4

Stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her. Wählen Sie Ihren Browser – Internet Explorer, Firefox oder Chrome, um nur drei zu nennen – indem Sie auf das Symbol auf dem Desktop doppelklicken. Wenn kein Symbol angezeigt wird, wählen Sie das Internetprogramm aus den Anwendungen, die in Microsoft Windows in “Alle Programme” erwähnt werden.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Aktivieren des Internetdienstes ähneln, empfehlen wir, dass Sie unsere Internetkategorie eingeben.

Tipps
  • Wenn Sie einen Laptop haben, können Sie in vielen öffentlichen Einrichtungen wie einem Restaurant, einer Bibliothek oder einer Schule auf das Internet zugreifen. Greifen Sie auf die Einstellungen für das drahtlose Netzwerk zu, um eine Liste der für das Internet verfügbaren Verbindungen anzuzeigen. Klicken Sie auf eines mit dem Titel “Öffentlicher Zugang”, “Kostenloses Wi-Fi” oder eines mit dem Namen des Etablissements, das irgendwo erscheint.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.