Was passiert, wenn ich destilliertes Wasser trinke? – Hier ist die Antwort

Was passiert, wenn ich destilliertes Wasser trinke? - Hier ist die Antwort

Wir alle sind uns der Notwendigkeit bewusst, Wasser für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers zu trinken; Dieses Bedürfnis ist so groß, dass wir länger ohne Essen bleiben können, als ohne diese wichtige Flüssigkeit zu trinken. Wasser kann in seinem natürlichen Zustand sein oder für verschiedene Zwecke verarbeitet werden, und eines der Ergebnisse dieser Prozesse ist destilliertes Wasser .

Viele Menschen fragen sich, was passiert, wenn ich destilliertes Wasser trinke? Achten Sie also auf diese Frage, denn auf einwie.com geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie wissen müssen, wenn destilliertes Wasser getrunken werden kann oder nicht.

Index
  1. Die Bedeutung von Trinkwasser
  2. Ist es schlecht, destilliertes Wasser zu trinken?
  3. Folgen des Trinkens von destilliertem Wasser

Die Bedeutung von Trinkwasser

Um zu beginnen, müssen wir die grundlegendsten und wichtigsten auf die folgende Frage hinweisen: Was macht Wasser in unserem Organismus? Wenn Sie kein Wasser trinken, hört Ihr Körper buchstäblich auf zu funktionieren. Mehr als die Hälfte des menschlichen Körpers besteht aus Wasser und in unserem Körper ist es Teil vieler Prozesse; zum Beispiel besteht das Blut aus Wasser und das wiederum ist dafür verantwortlich, Sauerstoff in die Zellen zu bringen, ohne Sauerstoff würden alle diese Zellen sterben und der Körper würde aufhören zu funktionieren.

Wasser kann in einer Flüssigkeit gefunden werden, die Teil des Immunsystems ist, genannt Lymphe, diese Flüssigkeit beteiligt sich an der Verteidigung des Körpers gegen Krankheiten. Andererseits kann Wasser in Verdauungssäften gefunden werden, was bei Nahrungsmittelprozessen wichtig ist, es wird auch in Urin und Fäkalien gefunden, wodurch es an Abfallfreisetzungsprozessen teilnimmt.

See also  Wie man den Augendruck reduziert

Im Sommer oder wenn Sie eine Aktivität machen, die Anstrengung erfordert, ist das erste, was Sie nicht verpassen können, dass Sie anfangen zu schwitzen. Der Schweiß, ist die Reaktion des Körpers, um hohe Temperaturen zu regulieren, die, wenn nicht tranpirásemos beschädigen unsere inneren Organe, zusätzlich zu einem Zusammenbruch in unserem gesamten Körper.

Aus all diesen Gründen ist es sehr wichtig, immer gut hydriert zu bleiben, um die richtige Funktion unseres Körpers zu gewährleisten.

In diesem anderen Artikel entdecken wir alle Vorteile von Trinkwasser .

Ist es schlecht, destilliertes Wasser zu trinken?

Sobald die Bedeutung von Wasser in unserem Organismus verstanden ist, stellt sich die folgende Frage : Was passiert, wenn ich destilliertes Wasser trinke? Wir alle haben die berühmte Formel H2O gelernt, die die Bestandteile von Wasser beschreibt (2 Wasserstoffatome, die mit 1 Sauerstoff verbunden sind), aber es ist wichtig zu verstehen, dass das gewöhnliche Wasser, das wir trinken, nicht nur aus diesen Elementen besteht, sondern auch hat andere Elemente in seiner Zusammensetzung gelöst: Mineralsalze (wie Natriumchlorid, dh Kochsalz), Chlor (in den Wasser der meisten Wasserhähne anwesend) und Fluoridsalze, unter anderem.

Das destillierte Wasser seinerseits weist keines dieser anderen Elemente auf, sondern ist reines H2O , ohne irgendeine andere Zugabe. Daher verursacht destilliertes Wasser keinen größeren negativen Effekt als normales Wasser.

In diesem Sinne ist es wichtig zu verstehen, wie sich Wasser in unserem Körper verhält. Wenn wir zwei wässrige Lösungen haben, die durch eine permeable Membran (wie die von Zellen) getrennt sind, kann Wasser diese Membran durch einen Prozess passieren, der Osmose genannt wird. Wenn das Wasser, das auf einer Seite der Membran gefunden wird, eine höhere Konzentration an Salzen hat als das andere, wird das Wasser von der Seite mit der niedrigsten Konzentration zu der der größten Seite übergehen, wobei versucht wird, die Konzentrationen auszugleichen.

See also  Wie man sich schnell entspannt

Die Körperflüssigkeiten, die wir in unserem Körper haben, haben eine bestimmte Konzentration von Mineralsalzen (9 Gramm pro Liter) und eine wässrige Lösung, die die gleiche Konzentration hat, wird isotonisch genannt. Andererseits wird eine wässrige Lösung mit einer höheren Konzentration als hypertonisch bezeichnet, und im Gegensatz dazu, wenn die Lösung eine niedrigere Konzentration aufweist, wird sie hypotonisch genannt.

Einer der Irrtümer, die mit destilliertem Wasser verbunden sind, besteht darin, dass unsere Zellen, die eine sehr hypotonische Lösung sind, durch die Osmose dieses Wasser absorbieren, indem sie das Gewebe anschwellen und schädigen. Aber dies stellt sich als falsch heraus und um es zu erklären, ist es notwendig zu wissen, wie hoch die Konzentration von Salzen im Wasser ist, die als “normal” angesehen werden.

Das destillierte Wasser hat eine Konzentration von Mineralsalzen von 0 Gramm pro Liter , dh das destillierte Wasser hat einen Unterschied zu der Konzentration von Salzen unseres Körpers von 9 Gramm, während das “normale” Wasser zum Verzehr verkauft wird ein Unterschied mit der Konzentration von Salzen unseres Körpers von 8,95 Gramm.

Wenn wir diese Werte verstehen und den minimalen Unterschied zwischen destilliertem Wasser und normalem Trinkwasser feststellen, können wir daraus schließen, dass destilliertes Wasser keinen Zustand verursacht .

Folgen des Trinkens von destilliertem Wasser

Das Wasser, das wir normalerweise trinken, ist nicht destilliert, aber aufgrund seiner geringen Konzentration von Salzen können wir sagen, dass es fast destilliert ist. Daher hat das Trinken von zu viel destilliertem Wasser die gleichen Auswirkungen wie das Trinken von zu viel normalem Wasser . Das heißt, es verringert die Konzentration von Salzen im Körper und dies kann gefährlich sein.

See also  Tipps für eine Nacht der Leidenschaft

Die Mineralsalze in unserem Körper sind an strukturellen Funktionen beteiligt, abgesehen von der Regulierung des pH-Werts (Wasserstoffpotential) unseres Organismus, der Regulierung des osmotischen Drucks und der Durchführung verschiedener biochemischer Reaktionen in unserem Körper.

Wenn wir unter Dehydration oder verminderten Mineralsalzen leiden, können wir unter verschiedenen Bedingungen leiden: Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelprobleme und auch Herzversagen.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel ähnlich lesen möchten Was passiert, wenn ich destilliertes Wasser trinke? – Hier ist die Antwort , wir empfehlen Ihnen, unsere Kategorie des gesunden Lebens einzugeben.

Tipps
  • Denken Sie immer daran, gut hydriert zu sein, immer eine Flasche Wasser dabei zu haben und regelmäßig diese wichtige Flüssigkeit zu sich zu nehmen.
  • Ein klarer Weg, Dehydration und Mangel an Mineralsalzen zu erkennen, ist durch Urin, ein normaler Urin, sollte klar, fast durchsichtig sein, während unter Dehydrierung der Urin dunkler und gelblich wird. Im letzteren Fall ist es am besten, einen Facharzt zu konsultieren.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *