Was ist LTC? Lernen Sie einige Grundlagen und Aktivitäten kennen

Es ist die alternative Kryptowährung, die in der Branche größere Bekanntheit erlangt hat. Es wurde Anfang des 3. Quartals 2011 auf den Markt gebracht und ist bis heute eines der größten Krypto-Assets nach wirtschaftlicher Dimension.

Sein Betrieb basiert auf einer Technologie mit freiem Code, die vollständig dezentralisiert und autonom ist. Jeder Betreiber dieses Knotens verfügt über eine Kopie jeder Blockchain, um sicherzustellen, dass neue Operationen nicht seiner Geschichte widersprechen, wobei der Bergbausektor als Beitrag zur Verarbeitung berücksichtigt wird.

Die Verfahren in LTC sind schneller und bieten ein größeres Angebot im Vergleich zu seinem “Gegenstück” (BTC). Es verwendet einen anderen Hashing-Algorithmus, um das Mining für alle fair zu halten. Es wird angenommen, dass diese Unterschiede LTC zum Erfolg verholfen haben und im Laufe der Jahre eine Top-Kryptowährung bleiben. Informieren Sie sich über die verschiedenen Optionen für den Handel mit LTC auf Bitiq – einer bevorzugten Plattform in Spanien, auf der Sie aus den wichtigsten Handelsanwendungen auswählen können.

Wer hat Litecoin entwickelt?

Dieses Netzwerk wurde von einem ehemaligen Google-Ingenieur erstellt, der nach der Gründung von Litecoin als leitender Angestellter einem großen Börsendienst beitreten würde. Der Gründer verließ das Unternehmen, um sich dem Design und der Implementierung von LTC zu widmen.

Ende 2017 gab er bekannt, dass er seinen gesamten LTC verkauft und gespendet hat, da ihm oft vorgeworfen wurde, zum persönlichen Vorteil über die Kryptowährung getwittert zu haben. Litecoin wurde damals auf einem Allzeithoch gehandelt und Lees Schritt wurde weithin kritisiert.

Warum wurde diese Krypto erstellt?

In einer Ankündigung der Schaffung von Litecoin, die im Oktober 2011 im Bitcointalk-Forum veröffentlicht wurde , bemerkte der Gründer, dass er eine alternative Krypto anbieten wollte, die die besten aktiven Innovationen nutzte.

Die Kryptowährung entstand, nachdem Lee „mit der Codebasis von BTC herumgespielt“ hatte, um eine Gabelung im Netzwerk zu erstellen. Seiner Meinung nach war es zunächst “meistens ein lustiges Nebenprojekt”, aber dann hat es sich weiterentwickelt.

Litecoin unterschied sich von anderen Alternativen dank Innovationen, die eine Kombination aus schnelleren Blockausbreitungsgeschwindigkeiten und der Verwendung des fortschrittlichen Algorithmus beinhalten.

Eine Woche vor der Markteinführung wurden der Quellcode und seine Binärdatei veröffentlicht, damit die Leute das Mining testen konnten, bevor es live ging. Der Zeitpunkt der Einführung wurde durch eine Umfrage in einem bekannten Forum festgelegt, damit die Mitglieder den richtigen Zeitpunkt wählen konnten. Sie konnten alle gleichzeitig mit dem Mining beginnen, da sie das Veröffentlichungsdatum kannten und mussten eine einfache Änderung an ihren Dateien vornehmen, um loszulegen.

Trotzdem wurden insgesamt 150 LTC als Genesis-Block (der erste im Netzwerk) vergeben und 2 weitere Blöcke wurden zunächst abgebaut, um ihre Gültigkeit zu bestätigen. Zum Zeitpunkt des Starts betrug die Belohnung für das Mining eines Blocks 50 LTC, was zu diesem Zeitpunkt wertlos war.

Kontraste zwischen LTC und BTC

Kurz gesagt, es ist eine Krypto mit Eigenschaften, die P2P ermöglichen , die im Vergleich zu ihrem Vorgänger ebenfalls auf der fortschrittlichen Blockchain basiert.

Sein Ziel ist es, Händlern die Annahme von Auszahlungen mit LTC zu erleichtern, wodurch die Verfahren schneller als im Bitcoin-Netzwerk erfolgen. Im Durchschnitt benötigt ein Block 2 1/2 Minuten, um abgebaut zu werden, ein Viertel der 10 Minuten, die für BTC benötigt werden. Daher müssen Händler, die nur sichere Transaktionen akzeptieren, nicht 1 Stunde auf 6 Bestätigungen im Netzwerk warten.

Obwohl es in diesem Fall einen Sicherheitsausgleich gibt, können Händler bei der Verwendung von Litecoin auch darauf warten, dass die zusätzlichen Bestätigungen sicherer sind. Da die Blöcke viermal effizienter sind, passt sich die Schwierigkeit des Minings in Ihrem Netzwerk schneller an, etwa alle 3 1/2 Tage.

Um den Generationsverlauf von Bitcoin nachzuahmen, wurden auch die Halbierungsereignisse von Litecoin geändert. Während die vorherige Generation alle 210.000 Blöcke um die Hälfte reduziert wird, tut dies die von LTC alle 840.000. Um sicherzustellen, dass der letzte Token gleichzeitig abgebaut wird, ist der LTC-Vorrat auf 84 Millionen Coins begrenzt.

Haftungsausschluss:  Die in diesem Artikel bereitgestellten Inhalte und Links dienen nur zu Informationszwecken. islaBit bietet keine Rechts-, Finanz- oder Anlageempfehlungen oder -beratung an und ersetzt auch nicht die Sorgfaltspflicht jedes Interessenten. islaBit unterstützt keine hier beworbenen Investment- oder ähnlichen Angebote.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.