Warum ich so durstig bin

Warum ich so durstig bin

Quelle: redbienestar.com

Trinkwasser ist täglich notwendig und förderlich für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers. In der Tat kann die geringe Aufnahme von Flüssigkeiten verschiedene Probleme mit sich bringen, von Austrocknung bis zu Müdigkeit, Nierenproblemen, trockener Haut, Verdauungsschwierigkeiten, unter anderen Bedingungen. Zu durstig zu sein , besonders wenn es plötzlich auftritt, kann aber auch ein Zeichen dafür sein, dass mit unserem Körper etwas nicht stimmt. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Wasseraufnahme zugenommen hat und Sie die Ursache nicht kennen, geben wir Ihnen in aComo.com einige mögliche Erklärungen, damit Sie herausfinden können, warum Sie so durstig sind .

Schritte zu folgen:
1

Das Erhöhen Ihrer Wasseraufnahme oder das Gefühl zu durstig kann normal sein, wenn Sie einige Verhaltensweisen oder Routinen geändert haben, die unweigerlich Ihren Wunsch widerspiegeln, Wasser zu trinken. Zum Beispiel, wenn:

  • Du hast begonnen, körperliche Aktivität zu praktizieren oder viel mehr Bewegung als vorher zu üben. Daher ist es normal, dass dein Körper dich dazu auffordert, mehr Wasser zu trinken, etwas, das sich durch Durst manifestiert.
  • Sie haben kürzlich Ihre Ernährung geändert und nehmen mehr Salz in Ihren Mahlzeiten oder Zutaten zu sich, die viel Salz enthalten, z. B. Pickles oder dehydrierte Nahrungsmittel.
  • Sie sind in ein Gebiet mit höheren Temperaturen umgezogen oder die Temperaturen sind dort gestiegen, wo Sie leben.

Alle diese Bedingungen führen zu mehr Durst leiden, was erklären könnte, warum Sie mehr Wasser trinken möchten. Was aber passiert, wenn keine dieser Optionen zutrifft?

2

Einer der Gründe, warum Sie beginnen können, übermäßiger Durst zu leiden, ist aufgrund der Einnahme bestimmter Arten von Medikamenten oder Produkten. Diuretika, Anticholinergika oder Demeclocyclin sind Verbindungen, die in der Regel einen erhöhten Durst verursachen. Wenn Sie sich gerade einer medizinischen Behandlung unterziehen, ist es ratsam, die Nebenwirkungen zu Rate zu ziehen oder Ihren Arzt zu konsultieren, um festzustellen, ob der Durst eine Beziehung zum Arzt hat Medikamente

See also  Welche Nahrungsmittel vermehren die roten Blutkörperchen?

3

In Fällen von schweren Infektionen ist es auch möglich, dass der Durst das Produkt des Verlustes von Körperflüssigkeiten erhöht . In diesen Fällen ist der Eingriff eines Arztes von grundlegender Bedeutung, insbesondere um die Infektion zu bekämpfen und das Wohlergehen des Patienten sicherzustellen.

4

Übermäßiger Durst , besonders wenn er plötzlich auftritt, kann aber auch ein Symptom für bestimmte Zustände sein. Die häufigsten sind:

  • Diabetes
  • Niereninsuffizienz.
  • Herzversagen
  • Leberinsuffizienz.
  • Psychogene Polydipsie tritt auf, wenn eine psychiatrische Störung einen übermäßigen Durst verursacht, beispielsweise Schizophrenie.
5

Wenn der Verdacht besteht, dass der erhöhte Durst auf eine Erkrankung zurückzuführen ist, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Der Spezialist wird die Studien und rechtzeitige Untersuchungen durchführen, um den Ursprung des Durstes zu bestimmen und den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten zu überwachen.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten wie Warum ich so durstig bin , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Gesundes Leben einzutreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *