Verbinden und aktivieren Sie den Windows-Remotedesktop über das Internet

Der Zugriff per Remotedesktop ist ein sehr praktisches Hilfsprogramm, wenn wir Verwaltungsaufgaben und Support für ein bestimmtes Team ausführen müssen, ohne physisch am Standort zu sein, was auf der Ebene der Verschiebung und Zeit von Vorteil ist.

Unter Windows-Betriebssystemen verfügen wir über RDP ( Remote Desktop Protocol – RAS-Protokoll ), mit dem wir auf alle Geräte zugreifen können , jedoch nur über das lokale Netzwerk.
In diesem Lernprogramm wird analysiert, wie eine Verbindung zum Remotedesktop hergestellt werden kann.

Sehr wichtig ist, dass der Remotedesktop in seiner gesamten Kapazität für Windows Professional, Ultimate oder Enterprise- Editionen verfügbar ist , während die Home-Editionen nur die Möglichkeit bieten, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen, aber keine Verbindungen zu sich selbst zulassen . Für dieses Tutorial verwenden wir Windows 10 Enterprise.

Die normale und notwendige Sache ist, zuerst Remotedesktop in Windows zu aktivieren .

1. Öffnen Sie den Remotedesktop-Anschluss am Router

Bei dieser Option müssen wir den Router unseres Computers so konfigurieren , dass wir die Pakete vom Remotedesktop auf den Computer umleiten. Daher müssen wir genügend sichere Kennwörter einrichten, da unser Team mit dieser Option für externe Angriffe sensibel ist.

Das Remotedesktopprotokoll oder RDP verwendet standardmäßig den Port 3389 für den gesamten Informationsverkehr. Daher müssen Sie diesen Port auf dem verwendeten Router aktivieren und sehen, wie Sie auf den Router zugreifen und diesen Port hinzufügen. In jedem Fall sollten Sie wissen, dass es möglich ist, den Port für den Remotedesktop zu ändern .

Um eine Remoteverbindung mit Windows herzustellen und die öffentliche IP-Adresse zu kennen , müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um festzustellen, wie der Port auf dem Router geöffnet und auf den Computer umgeleitet wird, auf dem Sie den Remotedesktop aktiviert haben.

Schritt 1

Zunächst müssen wir die IP-Adresse unseres Teams kennen und diese verwenden, um Ausführen zu öffnen. Geben Sie im angezeigten Fenster den Begriff cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste . Im angezeigten Fenster geben wir den Befehl ipconfig ein und sehen das folgende Ergebnis:

Wir müssen auf die Standard-Gateway- Leitung achten, da wir mit dieser Adresse auf die Konfiguration des verfügbaren Routers oder Modems zugreifen.

2-ip-config.png

Schritt 3

In den meisten Fällen müssen Sie die Anmeldeinformationen für die Administration eingeben. Klicken Sie auf Login, um auf die Router-Konfiguration zuzugreifen.

See also  Netsh-Befehl zum Verwalten der Windows WiFi-Netzwerkverbindung

3-inciiar-sesion-acceso-remoto.jpg

Schritt 4

Sobald wir auf die Router-Konfiguration zugreifen, sollten wir nach der Option Port Forwarding suchen . Dort müssen wir Port 3389 einrichten, den TCP / UDP-Dienst, mit dem wir Dateien auf einfache und sichere Weise übertragen können, sowie die IP-Adresse unseres Gateways.

Wir behalten die am Router oder Modem vorgenommenen Änderungen bei und können mit dieser Konfiguration von jedem Ort aus über das öffentliche Netzwerk auf unser Gerät zugreifen. Um zu wissen, wie hoch unsere öffentliche IP ist, geben wir in eine Google-Suchmaschine den Begriff ein, der meine IP ist und Wir werden das Ergebnis erhalten.

4-configure-remote-port.png

Schritt 5

Wenn wir die öffentliche IP-Adresse kennen, reicht es aus, auf jedem Computer mit dem Befehl Ausführen auf das RDP zuzugreifen, den Befehl mstsc einzugeben und dann die öffentliche IP- Adresse und die entsprechenden Zugangsdaten einzugeben.

5-connect-desktop-remote.png

Schritt 6

Klicken Sie auf Verbinden, um auf den Remote-Computer zuzugreifen.

6-kann-die-Identität-des-Computers-nicht-überprüfen.png

Schritt 7

Wir klicken auf Ja und haben den entsprechenden Fernzugriff. 7-access-remote-windows-connect.png

2. Stellen Sie über VPN eine Remoteverbindung zu Windows her

Eine andere Option, mit der wir uns aus der Ferne verbinden müssen, ist die Verwendung eines VPN ( Virtual Private Network ).

Zu den Hauptvorteilen bei der Verwendung eines VPN gehört, dass wir unser Team keinen externen Angriffen aussetzen, z. B. können Ports auf dem Router aktiviert und das VPN von überall im lokalen Netzwerk des Computers erstellt werden. Im folgenden TechnoWikis-Tutorial wird detailliert erklärt, wie Sie ein VPN in Windows 10 erstellen :

Erstellen Sie ein neues VPN

8-add-connection-vpn-windows.png

Mit jeder dieser Optionen können wir auf einfache Weise über RDP oder Remote Desktop auf unser Team zugreifen .

3. Stellen Sie mithilfe von Microsoft Remote Desktop eine Remoteverbindung zu Windows her

Microsoft stellt uns ein sehr praktisches Tool für das gesamte Thema Remotedesktop-Konnektivität zur Verfügung. Es heißt Microsoft Remote Desktop und ist im Microsoft Store unter folgendem Link kostenlos erhältlich:

Microsoft Remote Desktop

9-microsoft-remote-desktop.png

Vorteile von Microsoft Remote Desktop
Zu den Vorteilen, die wir mit diesem Tool erhalten, gehören:

  • Sichere Verbindungen auf Daten- und Anwendungsebene.
  • Wir können auf Computer zugreifen, auf denen Windows Professional, Enterprise oder Windows Server ausgeführt wird.
  • Einfache Administration.
  • Hochwertiges Video und Streaming.
  • Wir können Konnektivität über Smartphones herstellen .
  • Unterstützt das RDP- Protokoll.
See also  Dienstausführungsfehler in Windows Server 2008

Schritt 1

Nachdem wir das Tool heruntergeladen und installiert haben, führen wir es aus, indem wir den Begriff Remote in das Suchfeld von Windows 10 eingeben und die entsprechende Option auswählen.

10-connect-to-apps-and-desktop.png

Schritt 2

In diesem Fenster klicken wir auf das + Symbol und sehen folgendes.

11-acceso-remoto-windows-remote-desktop.png

Schritt 3

Wie wir sehen können, haben wir verschiedene Konnektivitätsoptionen. In diesem Fall wählen wir die Desktop- Option und das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir die IP-Adresse oder den Namen des Computers eingeben müssen, auf dem wir eine Verbindung herstellen werden, und ob es möglich ist, die Anmeldeinformationen zu definieren. Wir können auf das Symbol Mehr klicken, um zusätzliche Parameter wie Audio, Angezeigter Name usw. zu definieren.

12-acceso-remoto-windows-remote-desktop.png

Hinweis
Denken Sie daran, dass wir in einem lokalen Netzwerk die IP-Adresse des Geräts eingeben und, wenn es sich um eine Verbindung von außen handelt , die öffentliche IP- Adresse verwenden .

Schritt 4

Sobald diese Werte konfiguriert sind, klicken Sie auf die Option Konto hinzufügen und im nächsten Fenster geben wir die Zugangsdaten zum Remote-Computer ein. Klicken Sie auf Speichern , um die Änderungen zu speichern.

13-save-account-remote-control.png

Schritt 5

In der Liste der verfügbaren Geräte sehen wir die neuen Geräte, die wir konfiguriert haben.

14-remote-control-desktop.png

Schritt 6

Um die Verbindung herzustellen, klicken Sie einfach auf das Symbol des Remote-Computers. Das nächste Fenster wird angezeigt.

15-accept-certificate-and-connect.png

Schritt 7

Zu diesem Zeitpunkt müssen wir bestätigen, ob auf dem Remotecomputer ein vertrauenswürdiges Zertifikat vorhanden ist, und in diesem Fall das Kontrollkästchen Nicht erneut nach diesem Zertifikat fragen aktivieren , um zu vermeiden, dass bei jeder Verbindung dieselbe Frage gestellt wird. Einmal aktiviert, klicken Sie auf Verbinden , um den Verbindungsprozess zu starten.

16-connection-eu-type-remote.png

Schritt 8

Wir können sehen, dass die Verbindung mit einem Windows 10-Computer korrekt war:

17-Computer-verbunden-remote-windows.jpg

Schritt 9

Auf der rechten Seite können wir die Sitzung trennen oder den Vollbildmodus aktivieren .
Im Hauptfenster des Tools können wir auf das Konfigurationssymbol klicken, um die Werte der neuen Remoteverbindung zu bearbeiten, z. B. Benutzer, den Vollbildmodus zu aktivieren.

18-Werte erziehen-connection-remote.jpg

Im Falle einer Remoteverbindung mit Unternehmensteams können wir Domänenadressen, IP-Adressen usw. konfigurieren.

4. So lösen Sie Probleme mit dem Fernzugriff

Bei der Konfiguration von Computern mit Remotezugriff treten häufig mehrere Probleme auf , die die optimale Nutzung der Verbindungen beeinträchtigen oder die Richtigkeit der Verbindung beeinträchtigen . Eines der häufigsten Probleme hat mit Fehlern zum Zeitpunkt der Verbindung zu tun, die möglicherweise durch die Windows-Firewall verursacht werden.

Schritt 1

Um dies zu korrigieren, gehen wir zu folgender Route:

  • Bedienfeld
  • System und Sicherheit
  • Windows Firewall
See also  Grafische Oberflächen Java ausführlich

19-enable-an-application-o-caracterustuca-fireall-windows.png

Schritt 2

Dort wählen wir die Option Eine Anwendung oder ein Feature durch die Windows-Firewall zulassen und sehen das nächste Fenster, in dem wir die Remotedesktopzeile suchen müssen.

20-application-allowed-firewall-winddows.png

Dort können wir bestätigen, dass wir sowohl privaten als auch öffentlichen Zugriff haben. In einigen Fällen kann eine zusätzliche Firewall oder ein Antivirenprogramm konfiguriert sein. Es wird daher empfohlen, diese zu deaktivieren, um den Zugriff erneut zu überprüfen. Eine weitere Empfehlung besteht darin, zu überprüfen, ob die von uns registrierte IP-Adresse auf dem Remotecomputer korrekt ist.

5. Unterschiede zwischen Microsoft Remote Desktop und Remotedesktopverbindung

Die meisten Benutzer, die eine Remoteverbindung zu einem Computer hergestellt haben, haben die in Windows 10 standardmäßig angebotene Option “Remotedesktopverbindung” verwendet. Heute haben wir jedoch die neue Microsoft-Remotedesktopanwendung und die Frage stellt sich: Worin besteht der Unterschied?

Obwohl beide Tools zum Herstellen einer Remoteverbindung mit anderen Geräten verwendet werden, bietet das neue Microsoft-Tool eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche und ist auch mit verschiedenen Plattformen wie Android, Mac OS, iPhone, Windows Mobile usw. kompatibel.

Nachrichten Microsoft Remote Desktop
Darüber hinaus finden wir die folgenden neuen Funktionen in Microsoft Remote Desktop:

  • Bessere Bild- und Audioqualität
  • Möglichkeit, alle virtuellen Maschinen zu speichern, um schneller darauf zugreifen zu können.
  • Möglichkeit der Verbindung zu Azure.
  • Verschiedene Einstellungsmöglichkeiten in jeder virtuellen Maschine.

21-remote-desktop.png

Wie wir festgestellt haben, haben wir ein praktisches und effizientes Tool für alles, was mit dem Fernzugriff in diesen Windows-Systemen zu tun hat, zur Hand. Mit diesen verschiedenen Formularen können wir von außerhalb unseres lokalen Netzwerks , dh aus dem Internet, remote auf einen Windows-Computer zugreifen . Wir werden nicht länger darauf angewiesen sein, im selben Netzwerk zu sein. Wenn Sie die Steuerung per Fernzugriff in anderen Betriebssystemen testen möchten, schlagen wir hier eine Zusammenstellung von kostenlosen Programmen für den Fernzugriff unter Linux, Windows und Mac vor.

Fernzugriffsprogramme

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.