So stellen Sie nicht gespeicherte Excel 2016-, 2013- oder 2010-Dateien wieder her

Eine der dramatischsten und besorgniserregendsten Situationen, die den meisten Office-Benutzern in einer ihrer Versionen widerfahren ist, besteht darin, eine bestimmte Datei für eine Weile zu bearbeiten, und plötzlich geht der Strom aus, das System wird ausgeschaltet. es schließt das Programm oder tausende anderer Situationen, und alle Arbeit, die wir tragen, ist verloren gegangen. Es ist wirklich eine Situation, die dich zum Weinen bringt.

Wenn Sie darüber nachdenken, bringt TechnoWikis heute eine Reihe von Tipps mit, um zu verhindern, dass all unsere Dateien verloren gehen. Zu diesem Zweck konzentrieren wir uns auf Excel , eine der am häufigsten verwendeten Anwendungen, bei denen Informationsverlust von entscheidender Bedeutung ist. Als nächstes geben wir Ihnen die Richtlinien an, die Sie befolgen müssen, um diese Art von Informationen auf einfache und schnelle Weise wiederherstellen zu können.

1. Richten Sie die automatische Wiederherstellung in Excel 2016 ein

Die erste Methode, die wir verwenden werden, besteht darin, zu konfigurieren, dass Excel die Arbeit in einem bestimmten Zeitraum automatisch speichert. Das Ideal ist, die minimal mögliche Zeit festzulegen, da auf diese Weise, wenn etwas passiert, nicht viel Arbeit erledigt wurde.

Für diese Konfiguration gehen wir zum Menü Datei:

options-excel-1.png

Dort wählen wir die Zeile Optionen und im angezeigten Fenster wählen wir die Option Speichern und rechts beobachten wir jeweils die Zeile Informationen zur automatischen Wiederherstellung speichern und legen den gewünschten Zeitpunkt fest. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

recover-document-excel-2.png

Es ist notwendig, dass wir das Kontrollkästchen Letzte Version beim Schließen automatisch wiederherstellen, ohne sie zu speichern, damit wir die geschlossenen Dateien wiederherstellen können.

2. Abrufen nicht gespeicherter Aufträge

Falls die Informationen nicht gespeichert und ein unerwarteter Abschluss angezeigt wird, führen wir den folgenden Vorgang aus.
Greifen Sie auf Excel zu und wechseln Sie zur Registerkarte Datei / Öffnen: recover-document-excel-3.png

See also  So laden Sie YouTube-Videos zu Instagram-Geschichten hoch

Dort klicken wir auf die Option Ungespeicherte Bücher wiederherstellen und das folgende Fenster wird angezeigt:

recover-document-excel-4.png

Dort wählen wir das richtige Buch aus, um es so zu speichern, wie es sein sollte.

3. Automatische Excel-Wiederherstellung

Wenn eine Excel-Datei plötzlich geschlossen wurde, werden beim erneuten Zugriff auf die Anwendung zwei Optionen angezeigt:

Im ersten Fenster können wir die Option Wiederhergestellte Dateien oben links anzeigen auswählen:

recover-document-excel-5.png

Oder wählen Sie Leeres Buch und im neuen Fenster werden die Dateien, die geschlossen wurden, ohne zu speichern, auf der linken Seite angezeigt. Dort müssen wir darauf klicken, um es zu öffnen und seine Bearbeitung und Speicherung fortzusetzen.

recover-document-excel-6.png

4. Speichern Sie eine Excel-Sicherung

Mit dieser Option können wir eine Sicherungskopie der Originaldateien aufbewahren, um sie im Fehlerfall wiederherzustellen.

Wechseln Sie für diese Konfiguration in einer beliebigen Excel-Version zum Menü Datei / Speichern unter und klicken Sie auf die Option Durchsuchen. Wenn das Fenster zur Auswahl des Ziels angezeigt wird, klicken Sie auf die Option Extras unten und wählen Sie Allgemeine Optionen aus:

recover-document-excel-7.png

Das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir das Kontrollkästchen Immer eine Sicherungskopie erstellen aktivieren. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

recover-document-excel-8.png

Wir haben diese Optionen, um unsere Dateien immer zu behalten und sie nicht für verschiedene externe Situationen zu verlieren.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.