So reinigen Sie ein Nikon-Objektiv

So reinigen Sie ein Nikon-Objektiv

Staubpartikel, Pollen, Tierhaare oder Schuppen haften an den glasigen Oberflächen. Fingerabdrücke beim Wechsel der Objektive, verschmutzen auch die Objektive einer Kamera. Die regelmäßige Reinigung Ihres Nikon-Objektivs ist wichtig, da Staub, Schmutz oder Flecken auf dem Objektiv als dunkle oder verschwommene Flecken auf den Fotos erscheinen.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Halten Sie die Linse so, dass das Licht auf das Glas reflektiert wird und Sie Bereiche mit Schmutz- oder Fleckenproblemen sehen können.

2

Blasen Sie durch die Linse oder verwenden Sie einen Lufttrockner, um Staub, Haare oder andere Rückstände aus der Tasse zu blasen.

3

Atmen Sie auf dem Glas Ihrer Nikon-Linse aus , um einen Feuchtigkeitsfilm zu erzeugen, und reiben Sie die Linse mit einem sauberen Mikrofasertuch ab, um Fingerabdrücke und Flecken zu entfernen. Bewegen Sie den Stoff in einer kreisförmigen Bewegung glatt. Verwenden Sie ein sauberes Tuch, wenn Sie den Vorgang wiederholen müssen. Schmutz auf dem Stoff könnte die Linse zerkratzen.

4

Geben Sie ein paar Tropfen Linsenreinigungsflüssigkeit in ein sauberes Mikrofasertuch und tragen Sie die Linse darauf auf, um hartnäckige oder fettige Flecken zu entfernen. Lassen Sie das Glas Ihres Nikon-Objektivs einige Minuten trocknen.

5

Verwenden Sie einen klaren Filter auf der Oberseite der Linse, z. B. einen UV-Filter oder ein Oberlicht, um die Glaslinse vor Beschädigung und Verschmutzung zu schützen .

Wenn Sie ähnliche Artikel wie Reinigen eines Nikon-Objektivs lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Hobby und Wissenschaft zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.