So können Sie Windows 7 wiederherstellen

So können Sie Windows 7 wiederherstellen

Es gibt immer gute Gründe, das Betriebssystem wiederherzustellen. Löschen Sie beispielsweise alle persönlichen Daten vom Windows-Computer, bevor Sie sie verkaufen, oder als einzig mögliche Lösung für einen schädlichen Virus in Ihrem Browser. Verbessern Sie sogar die Leistung des Computers, nachdem er mehrere Jahre lang nicht mehr verwendet wurde. Die Wiederherstellung von Windows 7 ist eine gute Alternative, um Probleme mit dem Betriebssystem Microsoft zu lösen, die Leistung zu verbessern und Daten definitiv zu löschen. Wir zeigen Ihnen genau, wie es geht.

Index
  1. Wie kann ich Windows 7 wiederherstellen?
  2. So stellen Sie Windows 7 wieder her, ohne Daten zu verlieren
  3. Stellen Sie Windows 7 mit einem Download-Manager wieder her
  4. Stellen Sie Windows 7 mit oder ohne CD auf die Werkseinstellungen zurück

Wie kann ich Windows 7 wiederherstellen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Windows 7 neu zu starten und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Die beste Option hängt vom gewünschten Ergebnis ab. Mit dem Windows-System können Sie ohne Verlust persönlicher Daten wiederherstellen , die Werkseinstellungen wiederherstellen oder mithilfe eines Download-Managers zurücksetzen .

Beim Wiederherstellen besteht die Möglichkeit, nur die Systemdateien zurückzusetzen oder Windows an einem zuvor festgelegten Systemwiederherstellungspunkt wiederherzustellen . Beide Optionen sind nützlich, wenn Sie einen vorherigen Status des Systems wiederherstellen möchten. Schließlich kann das System auch an genau den Punkt zurückgebracht werden, an dem es ab Werk war . Diese letzte Option bedeutet jedoch auch den Verlust aller Daten und Programme , die zuvor nicht gesichert wurden. Als nächstes werden wir diese Möglichkeiten Schritt für Schritt erklären.

Hinweis

Seit dem 14. Januar 2020 bietet Microsoft keinen offiziellen Support mehr für Windows 7 an , dem Datum, an dem der technische Support und die Sicherheitsupdates für das Produkt nicht mehr verfügbar waren. Eine Ausnahme bildet der professionelle bezahlte Support für Unternehmen, der bis 2023 verfügbar ist. Wenn Sie keinen Vertrag abschließen möchten, ist es ratsam, auf eine aktuellere Version von Windows zu wechseln . Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Artikel zum Ende der Unterstützung für Windows 7.

See also  Servertypen für Webhosting

So stellen Sie Windows 7 wieder her, ohne Daten zu verlieren

Eine ordnungsgemäße Wiederherstellung des Windows 7-Betriebssystems wird nur durch eine Neuinstallation erreicht , sodass manchmal keine andere Wahl bleibt, als darauf zurückzugreifen. Schädliche Software-, Hardware- oder Leistungsprobleme machen häufig eine vollständige Wiederherstellung unvermeidlich. Dies muss jedoch nicht den Verlust wichtiger Daten bedeuten . In diesem Fall können Sie mit dem Windows- eigenen Sicherungstool Ihr System und Ihre persönlichen Dateien problemlos sichern.

Ideal wäre es, regelmäßige Backups zu erstellen, um die gewünschten Daten sicher zu haben und das Betriebssystem jederzeit reaktivieren zu können. Die Wiederherstellung mit diesem Sicherungstool erfolgt wie folgt:

  1. In der Systemsteuerung gibt es die Option “Sicherheit”. Klicken Sie auf? Backup? und dann auf “Backup erstellen”.
  2. Wählen Sie das zu sichernde Laufwerk und die zu sichernden Dateien aus.

Jetzt führt Windows 7 eine automatische Sicherung der ausgewählten Dateien durch. Wenn Sie im Notfall das System wiederherstellen müssen, können Sie diese Kopien jederzeit verwenden . Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Wählen Sie die Art der Systemwiederherstellung und den genauen Punkt aus, an dem Sie neu starten möchten.
  2. Rufen Sie nach dem Neustart erneut das Bedienfeld auf, in dem Sie Ihr Backup unter “Sichern und Wiederherstellen” finden.
  3. Jetzt durch? Meine Dateien wiederherstellen? Sie können alle Sicherungskopien von Dokumenten wiederherstellen.

Eine andere Möglichkeit, Daten zu speichern, besteht darin, manuelle Sicherungen auf externen Festplatten oder USB-Sticks durchzuführen .

Stellen Sie Windows 7 mit einem Download-Manager wieder her

Obwohl Sie mit dem Windows Media Creation Tool das Betriebssystem wiederherstellen können, sollten Sie beachten, dass derzeit nur Versionen für Windows 10 und Windows 8.1 verfügbar sind. Wenn Windows 7 wiederhergestellt werden muss, ist ein Download-Manager erforderlich, der wie die Windows ISO-Downloader- Anwendung funktioniert . Obwohl das Programm nicht von Microsoft entwickelt wurde, verwendet es seine offiziellen lizenzierten Downloads . Mit Hilfe dieses Tools können Sie eine Kopie von Windows 7 erstellen, die Sie auf ein Datenträger übertragen oder mithilfe einer VirtualBox-Installation reproduzieren können.

See also  Schulter-Surfen: eine leichte Gefahr?

Rat

Wenn Sie Windows 10 oder 8 herunterladen möchten, können Sie das Windows Media Creation Tool verwenden. Als Windows 7-Benutzer können Sie auch kostenlos zu Windows 10 wechseln. Mit den neuesten Versionen des Betriebssystems ist es viel einfacher, die Werkseinstellungen wiederherzustellen, unabhängig davon, ob Windows 10 oder Windows 8 wiederhergestellt wird.

Hinweise zur Wiederherstellung mit der ISO-Downloader-Anwendung:

  1. Installieren Sie die Windows ISO-Downloader-Anwendung.
  2. Wählen Sie die gewünschte Version des Betriebssystems aus, dessen ISO-Datei von der Microsoft-Homepage heruntergeladen werden soll.
  3. Download-Links werden nur für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen erstellt.
  4. Starten Sie den Download.
  5. Beachten Sie, dass Sie für die Verwendung eine Lizenz benötigen, da der Download legal über Microsoft erfolgt.

Mit der Windows 7-ISO-Datei können Sie jedoch nichts tun. Um Windows 7 wiederherzustellen, müssen Sie das Windows 7 USB / DVD Download Tool-Programm herunterladen und installieren . Sie haben jetzt alles, was Sie zum Erstellen eines Installations- / Wiederherstellungsmediums für Windows 7 benötigen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Windows 7 USB / DVD Download Tool-Programm .
  2. Sie können dann die zuvor heruntergeladene ISO-Datei auswählen und auf “Weiter” klicken.
  3. Wählen Sie nun das Medium aus, auf dem Sie die ISO-Datei speichern möchten. Klicken? USB-Gerät ? oder? DVD ?
  4. Schließen Sie das entsprechende Gerät an das Gerät an und bestätigen Sie mit einem Klick auf? Kopie starten ?
  5. Das Gerät wird zu einem bootfähigen Wiederherstellungsmedium, das Sie einstecken oder einlegen, bevor Sie Ihren Computer einschalten. Nach dem Start können Sie jetzt auf die auf dem Datenträger verfügbare Windows 7-Version zugreifen und die Systemwiederherstellung durchführen . Dies ist besonders nützlich, wenn das Betriebssystem so beschädigt ist, dass Sie Windows nicht einmal regelmäßig von der Festplatte starten können.

Rat

Ausführliche Anweisungen zum Erstellen eines bootfähigen Mediums finden Sie in unserem Artikel zum Erstellen eines bootfähigen USB.

See also  Was müssen Sie tun, um den Papierkorb anzuzeigen?

Stellen Sie Windows 7 mit oder ohne CD auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie die ursprüngliche Windows 7- Installations-CD nicht zur Hand haben , können Sie wie unten beschrieben problemlos von einem verfügbaren Datenträger aus neu starten:

  1. Wenn Sie Ihren Computer starten, öffnen Sie das Startmenü. Je nach Computertyp oder BIOS-Version kann dies mit den Tasten [F12], [F8], [DELETE] oder [ESC] erfolgen.
  2. Wählen Sie in den Startoptionen das DVD / CD-Laufwerk aus, auf dem sich das Datenträger befindet.
  3. Installieren Sie Windows vollständig neu, indem Sie den Anweisungen auf der Installations-CD folgen.
  4. Die Installation kann einige Zeit dauern.

Wenn eine vom Hersteller gespeicherte Installation von Windows 7 auf dem Computer vorhanden ist , kann die Werkseinstellung durch Befolgen dieser Anweisungen und ohne CD wiederhergestellt werden.

  1. Wählen Sie die Kategorie in der Systemsteuerung aus? System und Sicherheit ?
  2. Im ? Sichern und wiederherstellen ? du wirst es finden ? System- oder Computerkonfiguration wiederherstellen ? Klicken? Erweiterte Wiederherstellungsmethoden ?
  3. Jetzt nochmal klicken? Betriebssystem auf die Werkseinstellungen zurücksetzen ?
  4. Stellen Sie Ihren Computer wie in den Anweisungen angegeben wieder her.

Hinweis

Wenn Sie Windows 7 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, gehen alle Ihre persönlichen Daten verloren .

Diese Methode funktioniert nicht, wenn der Punkt nicht angezeigt wird. Betriebssystem auf die Werkseinstellungen zurücksetzen ? In diesem Fall und alternativ kann die Restauration in durchgeführt wird Recovery – Modus . Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Neustart im Wiederherstellungsmodus: Wenn Sie Ihren Computer neu starten, erhalten Sie am unteren Bildschirmrand Informationen darüber, wie Sie in diesen Modus gelangen. Normalerweise durch Drücken einer F-Taste wie [F11] oder [F9] oder bei Laptops in Kombination mit der [Fn] -Taste.
  2. Wählen Sie dann im Wiederherstellungsmodus die Option? Erholung ? mit dem Cursor.
  3. Jetzt klicken? Weiter ?, Erneut bestätigen mit? Weiter ? und entfernen Sie gegebenenfalls Tastatur und Maus.
  4. Dann beginnt der Werksreset.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.