So klonen Sie Windows 10-Festplatten mit Clonezilla

By | May 26, 2019

Wir haben derzeit mehrere Möglichkeiten, eine Festplatte zu verwenden, da wir auf dem Markt sowohl Festplatten (HDD) als auch Solid-State-Festplatten (SDD) finden. Wenn unser Team über eine Solid-State-Festplatte verfügt, werden wir im Allgemeinen eine höhere Zugriffsgeschwindigkeit auf Programme und Anwendungen, eine höhere Sicherheit und bessere Leistungsfunktionen feststellen. Mit den klassischen Festplatten erhalten wir eine größere Speicherkapazität und mehr Einsparungen, wenn wir sie erwerben. Beide haben die Mission, uns beim Hosten des Betriebssystems, beim Speichern unserer Dateien und bei vielen weiteren täglichen Aufgaben zu helfen.

Eine der besten Methoden, die wir mit Festplatten ausführen können, besteht darin, eine Sicherungskopie der wichtigsten Informationen dieser zu erstellen oder die Festplatte vollständig zu klonen . Dies ist für den Moment nützlich, in dem wir alle Informationen auf der Festplatte eines neuen Computers haben möchten.

Wenn wir dies manuell tun, ist es eine mühsame und umfangreiche Aufgabe, da wir uns bei großen Datenmengen alles vorstellen können, was erforderlich ist, um die Kopie dieser Informationen zu erstellen. Verzweifeln Sie jedoch nicht, dass TechnoWikis dank des Clonezilla-Dienstprogramms, das wir in diesem Lernprogramm ausführlich analysieren, die ideale Lösung zum einfachen Klonen unserer Festplatte auf eine andere bietet.

Was ist Clonezilla?
Clonezilla wurde als Dienstprogramm konzipiert, mit dem es möglich sein wird, Images, Partitionen und Festplatten auf einfache, aber sichere Weise zu klonen.

Clonezilla ist in drei Editionen erhältlich, um die am besten geeigneten, basierend auf den auszuführenden Aufgaben, auszuwählen. Diese sind:

  • Clonezilla leben
  • Clonezilla Lite Server
  • Clonezilla SE (Server Edition)

Wenn Sie immer noch Zweifel an Clonezilla haben, sollten Sie wissen, dass es mit diesem Dienstprogramm möglich ist, bis zu 40 Computer gleichzeitig zu klonen, da Clonezilla nur die Blöcke speichert und wiederherstellt, die auf der Festplatte verwendet werden, wodurch die Leistung und die gültigen Daten beim Klonen erhöht werden .

Clonezilla-Anforderungen
Die Voraussetzungen für die Verwendung dieses Dienstprogramms sind sehr einfach:

  • Ein X86- (32 Bit) oder x86-64-Prozessor (64 Bit)
  • 196 MB RAM
  • Ein Startgerät, entweder ein CD / DVD-Laufwerk, ein USB-Anschluss, PXE-Start oder eine Festplatte.

Clonezilla-Funktionen
Einige der Funktionen von Clonezilla sind:

  • Kompatibel mit dem unbeaufsichtigten Modus, dank dessen alle Aktionen automatisch über Befehle ausgeführt werden.
  • Die erstellten Bilder können mit der Funktion ecryptfs verschlüsselt werden, bei der es sich um ein mit POSIX kompatibles System aus gestapelten kryptografischen Dateien handelt.
  • Kompatibel mit verschiedenen Dateisystemen wie ext2, ext3, ext4, reiserfs, reiser4, xfs, jfs, btrfs, f2fs und nilfs2 von GNU / Linux, FAT12, FAT16, FAT32, NTFS, HFS +, (4) FreeBSD UFS, NetBSD und OpenBSD, Minix und VMFS3 und VMFS5.
  • Der Bootloader, sowohl Grub (Version 1 und Version 2) als auch Syslinux können neu installiert werden
  • Unterstützt LVM2.
  • Unterstützt MBR-Boot und GPT.
  • Es ist voll kompatibel mit Multicasting, wodurch wir massive Klone erstellen können.
  • Die Image-Datei kann an verschiedenen Orten verfügbar sein, z. B. auf der lokalen Festplatte, einem SSH-Server, einem Samba-Server, NFS-Servern oder einem WebDAV-Server.
  • Kompatibel mit Bittorrent.
  • Es verfügt über das AES-256-Verschlüsselungssystem.

Da wir mehrere Funktionen haben, müssen wir auch wissen, dass es bestimmte Einschränkungen gibt, wie zum Beispiel:

  • Das Bild kann nicht gescannt oder auf die Festplatte geladen werden.
  • Die Zielpartition muss mindestens so groß sein wie die Quellpartition.
  • Die Option der differenziellen und inkrementellen Sicherung ist noch nicht verfügbar.

1. So laden Sie Clonezilla unter Windows 10 herunter

Schritt 1

Der Download von Clonezilla ist unter folgendem Link verfügbar:

Clonezilla

1-How-to-Download-Clonezilla-in-Windows-10.png

Schritt 2

Dort werden wir auf die stabile Version klicken und dann auswählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um den Download des Dienstprogramms zu starten.

  • Art der herunterzuladenden Architektur
  • Format (ISO oder ZIP)
  • Repository-Auswahl (wir können den Standardwert beibehalten)

2-How-to-Download-Clonezilla-in-Windows-10.png

2. So konfigurieren Sie den Computer für die Verwendung von Clonezilla in Windows 10

Jetzt müssen wir konfigurieren, wie Clonezilla verwendet werden soll. Dafür haben wir zwei Möglichkeiten:

  • Zeichnen Sie das ISO-Image auf einer DVD auf
  • Richten Sie ein USB-Medium als Startgerät ein
Schritt 1

Wenn wir uns für die USB-Option entscheiden, die wir für diesen Zweck verwenden können, können wir sie unter folgendem Link herunterladen:

Rufus
Schritt 2

Sobald das Dienstprogramm heruntergeladen wurde, konfigurieren wir Folgendes:

  • Im Feld Gerät wählen wir das zu verwendende USB-Laufwerk aus
  • Im Feld Boot Choice wählen wir das ISO-Image aus, das wir heruntergeladen haben
  • Wir definieren das automatische Partitionsschema
  • Auf Wunsch versehen wir den USB mit einem Etikett

3-How-to-Configure-the-Ausrüstung-to-Use-Clonezilla.png

Schritt 3

Definiert diesen Klick auf den Start Button um unser Bootmedium mit Clonezilla zu erstellen. Im vorherigen Schritt erstellt, müssen wir auf das BIOS oder die UEFI des Computers zugreifen, auf dem die Festplatte geklont werden muss, und das Medium auswählen, mit dem wir starten. Wenn wir das ISO-Image auf einem USB-Medium aufgezeichnet haben, wählen wir “Wechseldatenträger” und wenn es auf einer DVD aufgezeichnet wurde, wählen wir CD-ROM-Laufwerk und drücken die Taste F10, um die Änderungen zu speichern und den Computer neu zu starten.

4-How-to-Configure-the-Team-to-Use-Clonezilla.png

3. So klonen Sie eine Festplatte mit Clonezilla unter Windows 10

Schritt 1

Zu diesem Zeitpunkt sind wir bereit, Clonezilla in vollem Umfang zu nutzen. Hierzu wird das System gestartet und es wird Folgendes angezeigt:

5-How-to-Klonen-Festplatte-mit-Clonezilla-in-Windows-10.png

Schritt 2

Dort wählen wir die Option Clonezilla Live (Standardeinstellungen, VGA 800 × 600) und drücken die Eingabetaste. Wir sollten warten, bis Clonezilla geladen ist, um die Sprache und Region der zu verwendenden Tastatur auszuwählen: 6-espera-que-Clonezilla-Seecarga-windows-10.png

Schritt 3

Beim Ändern der Standardsprache wird die folgende Meldung angezeigt: 7-ändern-Sie-die-Standardsprache-cloenzillla-windows-10.png

Schritt 4

Dort wählen wir Ändern und sobald wir ausgewählt haben, sehen wir folgendes, welches der Clonezilla-Hauptbildschirm ist, dort wählen wir die Option “Clonezilla starten Clonezilla starten”: 8-Start-Clonezilla ".png

Schritt 5

Drücken Sie die Eingabetaste, um auf den Bildschirm mit den Clonezilla-Optionen zuzugreifen: 9-opciones-de-Clonezilla.png

Schritt 6

Für unseren Fall haben wir zwei Möglichkeiten:

  • Geräte-Image: Mit dieser Option können wir eine Kopie des Geräts auf ein Festplatten-Image erstellen.
  • Gerät-Gerät: Mit dieser Option können Sie den Quelldatenträger direkt auf einen anderen lokal installierten Datenträger kopieren
Schritt 7

Für diesen Fall wählen wir die Geräte-Geräte-Option und wir werden folgendes sehen: 10-options-easy-of-Clonezilla.png

Schritt 8

Dort können wir den gewünschten Ausführungsmodus basierend auf den Kenntnissen des Dienstprogramms auswählen. Wir empfehlen die Auswahl von “Anfänger – Anfängermodus”, um Fehler zu vermeiden. Nun wird Folgendes angezeigt: 11-wir werden-die-festplatten-sehen-verfügbar-clonezilla.png

Schritt 9

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Festplatte auf lokaler Festplatte: Diese Option kopiert die aktuelle Festplatte auf eine andere verfügbare lokale Festplatte.
  • part to local part :: Mit dieser Option ist es möglich, eine Partition von einer Festplatte auf eine andere verfügbare lokale Festplattenpartition zu klonen.
Schritt 10

Wir wählen die erste Option und später sehen wir die verfügbaren Festplatten mit Details wie:

  • Zugriffspfad
  • Kapazität
  • Label

12-alle-Einheiten-werden-mit-dem-Linux-Namespace.png-sichtbar

Schritt 11

Da Clonezilla ein Linux-basiertes Dienstprogramm ist, werden alle Einheiten im Linux-Namespace angezeigt, sodass wir ein anderes Betriebssystem wie Windows verwenden.
Dort wählen wir den zu klonenden Datenträger aus und drücken die Eingabetaste. Nun sehen wir Folgendes: 13-clonar-discos-winodws-10-facil.png

Schritt 12

Dort müssen wir die Zielfestplatte auswählen. In diesem Fall wählen wir die Festplatte 3 aus und drücken die Eingabetaste. Folgendes wird angezeigt: 14-clonado-de-discos-clonezillla-windows-10.png

Schritt 13

Wie wir sehen können, integriert Clonezilla einige Befehle, um den Erfolg des Klonens zu definieren. Dort können wir die Fehlerprüfung auslassen, die das Klonen beschleunigt, fsck ausführen, um Fehler zu überprüfen und zu korrigieren, oder fsck ausführen und das Dateisystem reparieren

In diesem Fall wählen wir die erste Option aus, drücken die Eingabetaste und definieren dann, welche Aktion ausgeführt werden soll, wenn alles abgeschlossen ist:

  • Starten Sie das System neu
  • Schalten Sie das Gerät aus
  • Wählen Sie am Ende

15-clonado-de-discos-clonezillla-windows-10.png

Schritt 14

Drücken Sie die Eingabetaste. Unten wird eine Nachricht angezeigt, und Sie müssen die Eingabetaste drücken, um fortzufahren: 16-clonar-discos-winodws-10-facil.png

Schritt 15

Nach einer Analyse wird eine Warnung angezeigt, dass alle Daten auf der Zieldiskette verloren gehen: 17-clonar-discos-winodws-10-facil.png

Schritt 16

Geben Sie den Buchstaben y ein und drücken Sie die Eingabetaste. Eine weitere Reihe von Fragen wird gestartet: 18-alle-Daten-gehen-in-der-Festplatte-des-Zielfensters-10.png-verloren

Schritt 17

Danach ist es möglich, den Prozess des Klonens der Festplatte zu visualisieren
mit Clonezilla: 19-visualisiere-die-arbeit-des-klonens-der-festplatte.png

Schritt 18

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sehen wir Folgendes. Dort können wir den Computer ausschalten oder neu starten. 20-visualisiere-die-arbeit-des-klonens-der-festplatte.png

Auf diese Weise haben wir mit der Verwendung von Clonezilla unsere Festplatte mit einigen der für diesen Zweck verfügbaren Optionen geklont, und das Beste ist, dass dies ein integraler, sicherer Prozess ist und die Daten auf der Festplatte immer heikel bleiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.