So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Audio-CD

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Audio-CD

Wenn Sie auf der beschreibbaren CD, die häufig als CD-R bezeichnet wird, ein Leerzeichen haben, können Sie verschiedene Dinge tun, um eine benutzerdefinierte CD zu erstellen. Sie können eine benutzerdefinierte Audio-Zusammenstellung oder eine benutzerdefinierte Daten-CD aufnehmen. Daten-CDs können auf Computern und einigen kompatiblen Geräten verwendet werden und eignen sich zum Sichern von Dateien oder zum Übertragen großer Dateien. Audio-Discs können auf separaten CD-Playern abgespielt werden und sind nützlich, wenn Sie Audio kompilieren möchten.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Legen Sie eine leere CD-R in den Computer ein. Schließen Sie das “automatische Dialogfenster”.

2

Öffnen Sie Windows Media Player.

3

Klicken Sie auf “Aufnahme”. Suchen Sie links in der Bibliothek nach den Musiktiteln, die Sie der benutzerdefinierten Audio-CD hinzufügen möchten. Klicken und ziehen Sie auf die “Aufnahmeliste” auf der rechten Seite.

4

Ändern Sie die Reihenfolge der Aufnahmeliste durch Ziehen und Ablegen der Songs.

5

Klicken Sie auf “Aufzeichnung starten”.

Wenn Sie weitere Artikel ähnlich wie Erstellen einer personalisierten Audio-CD lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Elektronik zu betreten.

See also  Unterschiede zwischen formellen und informellen Einladungen

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.