So blockieren Sie USB-Anschlüsse Windows 10

Eines der heute am häufigsten verwendeten Hardwaregeräte sind USB-Geräte. Dies liegt daran, dass die USB-Geräte in der Praxis so weit fortgeschritten sind, dass sie heutzutage nicht nur zum Speichern von Informationen, sondern auch zum Installieren von Betriebssystemen oder Anwendungen mit dem jeweiligen Konfigurationsprozess als Startmedium dienen können.

Zweifellos sind USB-Medien (Speicher, externe Festplatten usw.) für viele Benutzer eine praktische Alternative. Wir müssen uns auch des Risikos bewusst sein, dass dies dazu führt, dass, da in verschiedenen Teams verbunden, sicher und unsicher, mehrere Bedrohungen in das Gerät integriert werden können und diese dann installiert werden oder in unserem Team bleiben, mit den Folgen von Sicherheit oder Diebstahl von Informationen, die wir wissen es schon

Wenn wir ein USB-Gerät in Windows 10 anschließen, können wir sicherstellen, dass dies standardmäßig im Datei-Explorer bereitgestellt wird :

1-Disable-ports-USB-WINDOWS-10.png

Durch das Einbinden in das System können wir alle Aktionen auf diesem USB-Medium ausführen (Lesen oder Schreiben), bei denen Sicherheitsoptionen zunehmend anfällig sind.

Glücklicherweise ist in Windows 10 eine Speicherrichtlinie integriert , mit der der Zugriff auf alle Wechseldatenträger verweigert werden kann und somit verhindert wird, dass alle Benutzer, die Zugriff auf den Computer haben, Schreib- und Leseaufgaben ausführen. Dateien und Ordner auf dem Wechseldatenträger. TechnoWikis erklärt, wie wir diese Richtlinie in Windows 10 aktivieren und konfigurieren können, um die Sicherheit bei diesem Gerätetyp zu erhöhen.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie unseren YouTube-Kanal abonnieren. ABONNIEREN

1. Deaktivieren Sie die USB-Anschlüsse mit dem Windows Registry Editor 10

Bevor Sie diese Methode anwenden, empfiehlt TechnoWikis, für den Fall, dass ein Fehler auftritt, ein Backup oder einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Schritt 1

Um auf den Datensatzeditor zuzugreifen, verwenden wir die folgende Tastenkombination und führen im angezeigten Fenster den Befehl regedit aus:

See also  So blockieren Sie die Installation von Programmen außerhalb von Windows 10 Store

+ R

2-REGEDIT-windows-10.png

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste oder die Bestätigungstaste. Im erweiterten Fenster wechseln Sie zu folgender Route:

 HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Policies  Microsoft  Windows  RemovableStorageDevices 
Hinweis
Falls der Schlüssel “RemovableStorageDevices” nicht verfügbar ist, müssen wir mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel “Windows” klicken und die Option “New / Key” auswählen: 3-RemovableStorageDevices ".png

Schritt 3

Im neuen Passwort tragen wir den Namen “RemovableStorageDevices” ein. 4-RemovableStorageDevices ".- windows-10.png

Schritt 4

Jetzt müssen wir mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel “RemovableStorageDevices” klicken und die Option “New / Value DWORD (32 bits)” auswählen: 5-Klick-rechts-auf-den-Schlüssel- "RemovableStorageDevices" .png

Schritt 5

Wir werden diesen DWORD-Wert “Deny_All” nennen: 6-value-DWORD-what-we will name- "Deny_All.png

Schritt 6

Wir doppelklicken darauf oder klicken mit der rechten Maustaste / Ändern und können dort im Feld “Wertinformation” eine der folgenden Optionen zuweisen:

1
Deaktivieren Sie die Selbstassemblierung von USB-Medien.

0
Dies ist der Standardwert, mit dem USB-Medien von Windows 10 erkannt und gemountet werden können.

Schritt 7

In diesem Fall verwenden wir den Wert 1. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und den Windows 10-Registrierungseditor zu beenden.

7-Deaktivieren-Sie-Ports-USB-mit-dem-Registry-Editor.png

Hinweis
Der Datensatzeditor ist in allen Editionen von Windows 10 verfügbar.

2. Deaktivieren Sie die USB-Anschlüsse mit dem Windows 10-Gruppenrichtlinien-Editor

Schritt 1

Diese Option gilt nur für die Editionen Pro, Education und Enterprise von Windows 10. Um auf diesen Editor zuzugreifen, verwenden wir die folgenden Tasten und führen den Befehl gpedit.msc aus:

+ R

 gpedit.msc 

8-Deaktivieren-Sie-USB-Ports-mit-dem-Registrierungs-Editor.png

Schritt 2

Klicken Sie auf Akzeptieren und im angezeigten Fenster gehen wir zu folgender Route:

  • Gerätekonfiguration
  • Administrative Vorlagen
  • System
  • Wechselspeicherzugriff

9-Deaktivieren-Sie-USB-Anschlüsse-mit-dem-Registrierungs-Editor.png

Schritt 3

In den zentralen Richtlinien rufen wir “Alle Arten von Wechseldatenträgern: Zugriff auf alles verweigern” auf und doppelklicken darauf. Aktivieren Sie im angezeigten Fenster das Kontrollkästchen Aktiviert, um diese Richtlinie zu aktivieren. Klicken Sie auf Übernehmen und Akzeptieren, um die Änderungen zu speichern.

See also  Importieren von PhpMyAdmin-Daten

10-disable-usb-ports-windows-10.png

Somit haben wir zwei verschiedene Möglichkeiten, um sowohl die Informationen als auch die Parameter des Betriebssystems selbst vollständig zu schützen, um zu verhindern, dass USB-Medien, die mit dem Computer verbunden sind, verbunden und erkannt werden, ohne dass die Blockierung abgeschlossen werden muss die Ports oder verwenden Sie BitLocker für diesen Zweck.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *