So aktualisieren Sie Kali Linux 2020

Kali Linux wurde mit einem reinen Sicherheitsansatz entwickelt, da es mit seinen integrierten Tools zuverlässig ist, Hunderte von Sicherheitslücken-Aufgaben in einem System auszuführen und so die mächtigen Bedrohungen zu beseitigen (oder zu minimieren), die im Alltag vorhanden sind. Kali Linux ist eine auf Debian basierende Linux-Distribution, die ausschließlich für Sicherheitsüberprüfungsaufgaben vorgesehen ist. Daher ist es ideal, diese Distribution ständig zu aktualisieren, da in vielen dieser Optionen Neuigkeiten für Folgendes enthalten sind :

Was ist neu Kali Linux
  • Penetrationstests
  • Sicherheitsuntersuchung
  • Computerforensik
  • Reverse Engineering

Ein aktualisiertes Linux-System ist mehr als grundlegend, da alle von uns durchgeführten Tests auf realen Situationen basieren und die täglich auftretenden Bedrohungen als Kriterien heranziehen können.
Vor kurzem wurde die Kali Linux 2020.1-Version veröffentlicht, die nächste Version mit Verbesserungen. Derzeit arbeiten viele Benutzer mit Kali Linux 2019.4. Um sich einen Eindruck von der neuen Version 2020.1 zu verschaffen, sind hier einige Neuerungen aufgeführt:

Neue Funktionen von Kali Linux
  • Kali NetHunter Rootless Integration
  • Es ist kein Standard-Root-Benutzer. Stattdessen wurde der Standard-Kali-Benutzer für den Zugriff erstellt
  • Wesentliche Verbesserungen bei Themen und Kali Undercove
  • XFCE ist die Standardumgebung anstelle von GNOME
  • Neues Kali-Image für die einfache Installation
  • Verbesserungen des Tools-Menüs und vieles mehr

Heute wird TechnoWikis das Update-Thema für Kali Linux 2020.1 in zwei verschiedenen Szenarien erläutern:

  • Aktualisieren Sie Kali Linux 2019.4 auf Kali Linux 2020.1.
  • Aktualisieren Sie Kali Linux 2020.1 mit neuen verfügbaren Updates.

Wir überlassen Ihnen auch das Video-Tutorial, in dem Sie alle Schritte des Kali Linux-Updates nachvollziehen können.

Denken Sie daran, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben! ABONNIEREN

1. So aktualisieren Sie Kali Linux 2019.4 auf Kali Linux 2020.1

Wenn Sie eine neue Version eines Betriebssystems starten, ist es am natürlichsten, eine Möglichkeit zu finden, das vorherige System, in diesem Fall Kali 2019.4, auf das neue System zu aktualisieren. Denken Sie an einen Schlüssel, und es ist möglich, dass eine neue Version des Systems vorliegt Bei bestimmten Ausführungsfehlern empfiehlt TechnoWikis, vor dem gesamten Vorgang ein Backup unter Linux zu erstellen .

Schritt 1

Um den Prozess zu starten, führen wir den folgenden Befehl aus, um die aktuelle Version von Kali Linux anzuzeigen:

 cat / etc / os-release 
Schritt 2

In diesem Ergebnis finden wir Details wie:

  • Version verwendet
  • Versionsname
  • Versions-ID und mehr
See also  Entfernen Sie Adware und Malware in Windows 10 mit Bitdefender kostenlos

1-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 3

Danach aktualisieren wir das System und seine Komponenten, indem wir Folgendes ausführen:

 apt-get update && apt-get -y vollständiges Upgrade 

2-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 4

Nun gehen wir wie folgt zur Datei sources.list:

 nano /etc/apt/sources.list 

3-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 5

Dort geben wir folgende Zeile ein, um auf die Repositories zuzugreifen:

 deb http://http.kali.org/kali kali-rolling main non-free contrib 

4-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 6

Wir speichern die Änderungen mit der folgenden Tastenkombination:

+ O Strg + O

Wir verlassen den Editor mit:

+ X Strg + X

Schritt 7

Sobald wir dies verarbeiten, werden wir den folgenden Auftrag erneut ausführen:

 apt-get update && apt-get -y vollständiges Upgrade 

5-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 8

Dort müssen wir warten, bis der gesamte Prozess abgeschlossen ist. Während dieses Prozesses sehen wir Folgendes:

6-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 9

Dies ist eine Option, die sich auf die Sicherheit des Systems auswirken kann, da sie als WireShark für die Erfassung von Netzwerkpaketen fungiert. Es hängt von uns ab, ob wir sie aktivieren oder nicht. Der Prozess wird fortgesetzt:

7-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 10

Wenn dies zu Ende geht, werden wir Folgendes sehen:

8-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 11

Wir werden das System neu starten, indem wir folgendes ausführen:

 Herunterfahren -r jetzt 
Schritt 12

Wir warten auf den Neustart des Teams, um unseren Berechtigungsnachweis einzugeben:

9-restart-kali-linux.png

Schritt 13

Sobald wir darauf zugreifen, führen wir den folgenden Befehl erneut aus, um zu überprüfen, ob die Version aktualisiert wurde:

 cat / etc / os-release 

10-How-to-Update-Kali-Linux-2019.4-a-Kali-Linux-2020.1.png

Mit dieser Methode haben wir die Version von Kali Linux von 2019.4 auf 2020.1 aktualisiert.

2. So aktualisieren Sie Kali Linux 2020.1

Abschließend wird erläutert, wie Sie Ihr Kali Linux 2020.1-System auf der Suche nach neuen verfügbaren Updates aktualisieren.

Schritt 1

Dazu gehen wir zum Terminal und führen dort folgende Befehle aus:

 uname -r (zeigt die Kernelversion und -architektur an) apt-get update (nach verfügbaren Updates suchen) 

11-How-to-Update-Kali-Linux-2020.1.png

Schritt 2

Danach führen wir Folgendes aus, um die verfügbaren Updates (falls vorhanden) anzuwenden:

 Apt-Get-Upgrade 

12-How-to-Update-Kali-Linux-2020.1.png

Wenn es Aktualisierungen gibt, werden diese heruntergeladen und in Kali Linux angewendet. Beachten Sie dabei die Wichtigkeit der Aufrechterhaltung eines sicheren Systems. Ab heute wissen Sie, wie Sie auf die neue Version Kali 2020.1 aktualisieren und nach Aktualisierungen suchen.

See also  HTML5 - Effekte und Transformationen

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *