So aktivieren Sie die Kamera in Skype Windows 10

Skype ist aufgrund seiner integrierten Funktionen und der Kompatibilität mit verschiedenen Betriebssystemen eine der am häufigsten verwendeten Plattformen für Konversationen, insbesondere auf Organisationsebene. Zweifellos ist die Kamera eines der wichtigsten Elemente bei der Verwendung von Skype, seitdem „ein Bild“ sagt mehr als tausend Worte „gilt für Perfektion, da viele Benutzer die Person auf der anderen Seite des Bildschirms sehen und nicht nur schreiben oder zuhören möchten .

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Skype die in unserem Team integrierte Kamera aufgrund von Problemen mit Aktualisierungen, Datenschutz, Sicherheit oder falscher Konfiguration nicht erkennt. Dadurch wird die Aktivierung sehr unübersichtlich und endet mit der Geduld von Tausenden von Benutzern . Damit Sie diese Konten mit TechnoWikis korrigieren können, finden Sie eine Lösung für dieses Problem in Skype, die auch unter folgendem Link heruntergeladen werden kann:

Skype

Wir werden verschiedene Möglichkeiten kennenlernen, wie wir die mit der Kamera in Skype verbundenen Fehler aktivieren und korrigieren können.

Es ist wichtig zu klären, dass wir ab dem Moment der Installation von Skype die Möglichkeit haben, die Kamera zu konfigurieren, die wir verwenden werden. Von dort aus müssen wir überprüfen, ob alles wie erwartet funktioniert, aber wenn nicht, werden wir sehen, wie wir es ohne Probleme aktivieren können.

1-aktiviere-kamera-skype-windows-10.png

1. Überprüfen Sie die Datenschutzoptionen in Skype

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, zu überprüfen, wie die Datenschutzoption in Bezug auf die Skype-Kamera definiert ist. Dazu gehen wir zum Menü „Start“ und wählen dort das Dienstprogramm „Konfiguration“ aus: 2-Check-privacy-options-on-Skype.png

Schritt 2

Wir wählen die Kategorie „Datenschutz“ und gehen in dem neuen Fenster zum Abschnitt „Kamera“ und zum Abschnitt „Berechtigungen“ der Anwendung, wo wir bestätigen müssen, dass der Skype-Schalter für die Verwendung der Kamera aktiv ist. Dies ist der erste Schritt. 3-Check-privacy-options-on-Skype.png

2. Überprüfen Sie den Betrieb der Webcam auf Skype

Ein weiterer wesentlicher Schritt besteht darin, einige Schlüsselaspekte der Kamera wie folgt zu überprüfen:

  • Meine Webcam ist wirklich an.
  • Zwischen der Kamera und meinem Standort befindet sich ein Element, das die korrekte Visualisierung verhindert.
  • Es ist auf mein Gesicht gerichtet.

Dies ist etwas Wesentliches, das wir oft übersehen, aber Kopfschmerzen vermeiden können. In diesem Segment haben wir eine weitere sehr nützliche Alternative. Wenn die verwendete Webcam extern ist und über einen USB-Anschluss angeschlossen ist, lohnt es sich, sie an einen anderen der verfügbaren Anschlüsse des Geräts anzuschließen, da das Problem darin liegen kann Die USB-Verbindung schlägt fehl.

3. Führen Sie eine DirectX-Diagnose durch, um die Kamera auf Skype zu erkennen

DirectX ist eine Sammlung von APIs, die implementiert wurden, um verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit Multimedia-Aspekten von Windows 10 auszuführen

Daher finden wir einige Kategorien wie:

  • DirectPlay
  • DirectSetup
  • DirectShow
  • Direct3D
  • Direct Graphics und viele mehr
Schritt 1

Offensichtlich betritt unsere Webcam dieses Segment. Schauen Sie sich also diese Diagnose an, sie ist nicht schlecht. Dazu verwenden wir die Kombination der folgenden Tasten und führen den folgenden Befehl aus:

+ R

 dxdiag.exe 

4-Überprüfen-Sie-den-Betrieb-der-Web-Kamera-auf-Skype.png

Schritt 2

Folgendes wird angezeigt:

5-Führen Sie eine DirectX-Diagnose aus, um die Kamera in Skype zu erkennen

Schritt 3

Dort finden wir eine vollständige Zusammenfassung der Aspekte von DirectX. Auf der Registerkarte Eingabe können wir Aspekte der Webcam erkennen. Falls keine Webcam erkannt wird, müssen wir auf weitere technische Aspekte zurückgreifen, um Ihre Verbindung zu überprüfen.

6-Führen Sie eine Diagnose-DirectX-zu-erkennen-Kamera-in-Skype.png

4. Überprüfen Sie die Kompatibilität der Kamera mit Skype

Obwohl dies unlogisch klingen mag, kann Microsoft in seinen technischen Aspekten feststellen, dass bestimmte Modelle von Webcams nicht mit Skype kompatibel sind. Wenn wir uns auf dieser „schwarzen Liste“ befinden, kann unser Gerät nicht erkennen, wer auf der anderen Seite ist. Dazu müssen wir die Anweisungen des Herstellers überprüfen, die in der Verpackung enthalten sind, oder die offizielle Website des Herstellers konsultieren. Durch den Kauf der Webcam können Sie die Skype-Kompatibilität bestätigen und sich so Probleme ersparen.

know-if-my-camera-is-compatible-with-skype.png

5. Beenden Sie Anwendungen, die die Webcam in Windows 10 verwenden

Manchmal kann die gleichzeitige Verwendung von Anwendungen mit Zugriff auf die Webcam ein Auslöser von Skype sein, der sagt, „Ich arbeite nicht mit ihnen“, und daher funktioniert es nicht. Alternativ können Sie überprüfen, ob eine andere App oder ein anderes Programm die Kamera verwendet mit seiner Schließung fortfahren.

Für diese Aufgabe gehen wir zum „Task-Manager“, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und dort die Option „Task-Manager“ auswählen, dann auf die Registerkarte „Prozesse“ klicken und dort den Prozess suchen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen die Zeile „Aufgabe beenden“:

7-Beenden-Sie-Anwendungen-die-die-Webcam-in-Windows-10.png-verwenden

6. Deinstallieren Sie die Webcam in Windows 10

Wenn wir ein Gerät in Windows 10 deinstallieren, sucht das Betriebssystem automatisch nach den aktuellsten Treibern. Dies kann eine effektive Lösung sein, wenn die Kamera nicht reagieren möchte.

Schritt 1

Um diese Option auszuprobieren, verwenden wir die folgenden Tasten und führen den Befehl devmgmt.msc aus

+ R

 devmgmt.msc 
Schritt 2

Im daraufhin angezeigten Fenster gehen wir in den Bereich „Kameras“, klicken mit der rechten Maustaste auf die in Konflikt stehende Kamera und wählen dort die Option „Gerät deinstallieren“: 8-Deinstallieren-Sie-die-Web-Kamera-in-Windows-10.png

Schritt 3

Sobald dies erledigt ist, gehen wir zum Menü „Aktion“ und wählen dort die Option „Nach Hardwareänderungen suchen“. Dadurch wird erkannt, dass der Kameratreiber nicht verfügbar ist, und die Installation wird fortgesetzt. 9-Deinstallieren-Sie-die-Web-Kamera-in-Windows-10.png

7. Deaktivieren und aktivieren Sie den Kameratreiber erneut in Windows 10

Dies ist ein einfacher Vorgang, bei dem wir den Controller deaktivieren und erneut aktivieren, damit das System die Dienste hiervon aktualisiert. Dazu klicken wir im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf den Kameracontroller und wählen diesmal aus die Option „Gerät deaktivieren“. Danach klicken wir erneut nach rechts und wählen dieses Mal „Gerät aktivieren“, um zu überprüfen, ob die Kamera wie erwartet funktioniert.

10-Deaktivieren-und-Aktivieren-des-neuen-Kameratreibers-in-Windows-10.png

8. Stellen Sie die Videooptionen in Skype ein

Schritt 1

Skype integriert eine eigene Videokonfiguration, die möglicherweise falsch ist. Um dies zu überprüfen, müssen Sie auf die Skype-Anwendung zugreifen, auf das Menü „Mehr“ (drei horizontale Punkte) klicken und die Option „Konfiguration“ auswählen: 11-Wie-konfiguriere-ich-das-Audio-von-Skype-in-Windows-10.png

Schritt 2

Im nächsten Fenster gehen wir zum Abschnitt „Audio und Video“: 12-Konfigurieren-Sie-die-Video-Optionen-in-Skype.png

Schritt 3

Dort können wir feststellen, ob Skype die Webcam erkennt. Wenn dies der Fall ist, wird der Name oben angezeigt. Wenn er aktiv ist, können wir auf die Zeile „Webcam-Einstellungen“ klicken und im Popup-Fenster die einzelnen Einstellungen überprüfen Parameter:

13-Videooptionen in Skype.png konfigurieren

9. Aktualisieren Sie Skype

In vielen Fällen, in denen Entwickler Updates veröffentlichen, werden Kompatibilität und Leistung verbessert. Im Fall von Skype kann ein neues Update bedeuten, dass es wie erwartet funktioniert.

Um zu überprüfen, ob wir die neueste verfügbare Version von Skype verwenden, greifen wir auf die App zu und wählen im Menü Mehr die Option Konfiguration aus. Dann gehen wir zum Abschnitt Hilfe und Kommentare. Dort sehen wir, welche Skype-Version wir verwenden. Wird keine Aktualisierung durchgeführt, wird der Aktualisierungsvorgang automatisch ausgeführt.

14-Update-Skype.png

10. Führen Sie den Windows 10-Problemlöser aus

In die Funktionen von Windows 10 wurde ein Hilfsprogramm integriert, mit dem Fehler in der Konfiguration von Skype sowie dessen Diensten automatisch korrigiert werden

Schritt 1

Um diese Option nutzen zu können, müssen wir den folgenden Weg gehen:

  • Zuhause
  • Konfiguration
  • Update und Sicherheit
Schritt 2

Dort müssen wir in den Abschnitt „Probleme lösen“ gehen und auf der rechten Seite finden wir die Zeile „Hardware und Geräte“: 15-Führen-Sie-den-Problemlöser-von-Windows-10.png aus

Schritt 3

Wenn Sie darauf klicken, wird die Schaltfläche „Run the problem solver“ (Den Problemlöser ausführen) angezeigt, mit der eine detaillierte Analyse der möglichen Auswirkungen auf die Hardwaregeräte durchgeführt wird, auf denen sich die Kamera befindet. Wenn eine Abweichung festgestellt wird, werden die verfügbaren Korrekturoptionen bereitgestellt.

16-Führen-Sie-den-Problemlöser-von-Windows-10.png aus

11. Installieren Sie Skype in Windows 10 neu

Es gibt drastischere Methoden, wenn eine der vorherigen Lösungen nicht funktioniert. Eine davon ist die Neuinstallation von Skype, damit alle internen Prozesse von Grund auf ausgeführt werden.

Schritt 1

Dazu verwenden wir die folgende Tastenkombination und führen dort Folgendes aus.

+ R

 % appdata%  skype 
Schritt 2

Das folgende Fenster wird angezeigt. Dort müssen wir die Ordner „My Skype Received Files“ und den Ordner mit dem Benutzernamen als Backup an einen anderen Ort kopieren. 17-Installieren-Sie-Skype-in-Windows-10.png neu

Schritt 3

Danach gehen wir zu folgender Route:

  • Bedienfeld
  • Programme
  • Programme und Funktionen
Schritt 4

Dort finden wir die Skype-Anwendung und klicken oben auf die Schaltfläche Deinstallieren:

18-Installieren-Sie-Skype-in-Windows-10.png neu

Schritt 5

Danach müssen die Skype-Einträge aus den Systemregistern gelöscht werden.
Dazu verwenden wir die folgende Tastenkombination und führen den Befehl regedit aus.

+ R

 Regedit 
Schritt 6

Im erweiterten Fenster gehen wir zum Menü Bearbeiten / Suchen und geben im Feld Skype ein, um auf alle möglichen Ergebnisse zuzugreifen.

Wir müssen alle angezeigten Ergebnisse auswählen und entfernen. Danach können wir Skype erneut installieren, indem wir es über den angegebenen Link herunterladen.

19-Neuinstallation-von-neuem-Skype-Download.png

12. Aktualisieren Sie die Webcam-Treiber in Windows 10

Wie bereits erwähnt, unterstützen die Updates die ordnungsgemäße Funktion der Geräte. In Windows 10 stehen einige Optionen zum Ausführen der Update-Aufgabe zur Verfügung.

Schritt 1

Zuerst greifen wir auf die Eingabeaufforderung zu und führen dort die folgende Zeile aus:

 verifiergui.exe 

20-Update-the-drivers-of-the-Web-Kamera-in-Windows-10.png

Schritt 2

Daraufhin wird das folgende Fenster angezeigt. Dort können wir die gewünschte Methode zur Erstellung der Konfiguration auswählen. Nachdem Windows die Treiber analysiert hat und ein Update entdeckt hat, fährt es mit dem entsprechenden Update fort.

21-Update-der-Kamera-Treiber-in-Windows-10.png

Schritt 3

Die am häufigsten verwendete Methode zum Aktualisieren eines Treibers ist der „Geräte-Manager“. Dazu greifen wir über die folgenden Tasten zu und führen dort den Befehl devmgmt.msc aus

+ R

 devmgmt.msc 
Schritt 4

Dort platzieren wir den Bereich „Kamera“, klicken mit der rechten Maustaste auf den Controller und wählen die Option „Treiber aktualisieren“: 22-Update-der-Treiber-der-Web-Kamera-in-Windows-10.png

Schritt 5

Wir haben zwei Update-Optionen:

  • Automatisch über die Windows Update-Server
  • Laden Sie die aktualisierten Treiber zuerst manuell herunter und verwenden Sie sie dann vom Computer

23-Update-die-Treiber-der-Webcam-in-Windows-10.png

13. Löschen Sie die Datei StructuredQuerySchema.bin in Windows 10

Dies ist eine Datei, die normalerweise für RunTime-Designs verwendet wird, die sich jedoch auf Skype auswirkt, wenn wir frühere Versionen verwenden.

Schritt 1

Dafür reicht es aus, es aus dem System zu entfernen, dafür werden wir die folgenden Schlüssel verwenden und das Folgende ausführen. Dort müssen wir die vorhandene Datei löschen und überprüfen, ob die Kamera korrekt funktioniert.

+ R

 % localappdata%  Microsoft  Windows  3082 
Hinweis
Die Zahl 3082 kann in jeder Mannschaft variieren, wir müssen dies berücksichtigen. 24-Löschen-der-Datei-StructuredQuerySchema.bin-in-Windows-10.png

14. Überprüfen Sie den Hersteller, um den Kameratreiber in Windows 10 zu aktualisieren

Jeder Hersteller von Geräten verfügt über Serien- und Modellnummern, die erforderlich sind, um den richtigen Treiber für die Webcam zu finden. Es ist wichtig, das genaue Modell und den Hersteller zu kennen, um den richtigen Treiber herunterzuladen, damit Sie nicht den Kopf verlieren und direkt zur Website wechseln können zeigen wir auf Windows PowerShell und führen dort die folgende Zeile aus:

 WmiObject win32_bios -> Enter 

25-Löschen-der-Datei-StructuredQuerySchema.bin-de-Windows-10.png

Mit dem genauen Modell können wir auf die Website des Herstellers gehen und die korrekte Version der Webcam-Treiber herunterladen.

15. Setzen Sie den Windows 10-Computer zurück

Wenn definitiv keine der vorgeschlagenen Lösungen zur Behebung des Problems beiträgt, besteht das Problem darin, den Computer zurückzusetzen, wodurch das gesamte System buchstäblich von Grund auf aktualisiert wird.

Um dies zu erreichen, gehen wir zur nächsten Route. Dort klicken wir auf die Schaltfläche „Start“ im Bereich „Diesen PC wiederherstellen“ und folgen dort den Schritten des Assistenten.

  • Zuhause
  • Konfiguration
  • Update und Sicherheit
  • Erholung

26-Den-Computer-zurücksetzen-Windows-10.png

Jetzt können wir die Skype-Webcam in Windows 10 ohne Auswirkung korrekt verwenden und so in vollem Umfang mit Freunden und Familie sprechen.

administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.