So aktivieren Sie den Always Offline-Modus für Dateien in Windows 10

Das Betriebssystem Windows 10 wurde mit dem Ziel entwickelt, die Verwaltungsaufgaben von Millionen von Benutzern in Bezug auf Sicherheit, Zugänglichkeit, Kontrolle und Leistung zu vereinfachen, ohne Zweifel, dass die Dateien gleichzeitig eines der Elemente von Windows 10 sind. auf die wir ständig zugreifen und aus diesem Grund hat Windows 10 eine Funktion namens “Offlinedateien” integriert, mit der Dateien und Ordner im Netzwerk immer offline verfügbar sind, auch wenn wir nicht mit dem Netzwerk verbunden sind.

Dank dieser Funktion ist es möglich, auf die Ressourcen des Netzwerks zuzugreifen, während die Verbindung getrennt ist. Dazu müssen Sie eine Datei oder einen Ordner als “immer offline verfügbar” markieren , damit diese Kopie lokal auf dem Computer gespeichert bleibt. Manchmal stellen unsere Netzwerkverbindungen Probleme dar und wir müssen uns diesen stellen, um das Internet angemessen nutzen zu können. Wenn Sie in Bezug auf Ihre Netzwerkverbindungen auf einen Fehler stoßen, finden Sie hier eine Lösungshilfe, die Sie bei der Behebung dieses Problems in Windows 10 unterstützt.

Durch die Verwendung des Immer-Offline-Modus von Dateien in Windows 10 wird ein schnellerer Zugriff auf zwischengespeicherte Dateien und umgeleitete Ordner angeboten. Immer ohne Verbindung ermöglicht es uns, weniger Bandbreite zu verwenden, da Benutzer immer offline arbeiten, selbst wenn sie über eine Hochgeschwindigkeitsnetzwerkverbindung verbunden sind, ohne die Systemressourcen zu beeinträchtigen.

Wenn Sie online arbeiten, hängt die Leistung beim Zugriff auf Windows-Dateien von der Geschwindigkeit des Netzwerks und des Servers ab. Wenn Sie offline arbeiten, werden die Dateien basierend auf der Geschwindigkeit im Ordner “Offlinedateien” gehostet des lokalen Zugangs.

Wenn Sie eine Datei in den Offline-Modus versetzen
Ein Team wechselt normalerweise offline in diesen Modus, beispielsweise in folgenden Situationen:

  • Wenn der Immer-Modus im Offline-Modus aktiviert wurde
  • Der Server ist nicht verfügbar.
  • Die Netzwerkverbindung ist langsamer als normal
  • Es wird manuell in den Offline-Modus über die Schaltfläche Offline arbeiten im Datei-Explorer geschaltet.
See also  So installieren Sie PHP 5.6 unter CentOS 7

Dieser Offline-Modus ist in Windows 10 nur in den Editionen Pro, Enterprise und Education verfügbar.

1. Aktivieren Sie die Option Immer offline für Dateien in Windows 10

Bevor Sie diesen Modus in einer Windows 10-Datei aktivieren, müssen Sie die Funktion aktivieren, da sie sonst nicht funktioniert.

Schritt 1

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie in die Systemsteuerung gehen und im Feld “Anzeigen durch” die Option “Kleine Symbole oder große Symbole” auswählen. Folgendes wird angezeigt: 1-Icons-small-o-Icons-great-windows-10.png

Schritt 2

Dort wählen wir die Option “Synchronization Center” und Folgendes wird angezeigt: 2-Synchronisationszentrum ".png

Schritt 3

Dort klicken wir auf die Option “Dateien ohne Verbindung verwalten” und das folgende Fenster wird angezeigt. Dort klicken wir auf die Schaltfläche “Offline-Dateien aktivieren” und klicken auf OK, um die Änderungen zu übernehmen.

3-Enable-files-without-connection.png

Schritt 3

Eine weitere Möglichkeit, diese Funktion zu aktivieren, ist der Registrierungseditor von Windows 10. Zuvor muss jedoch eine Sicherungskopie der Daten erstellt werden, falls ein Fehler auftritt.

2. Aktivieren Sie die Option Immer offline für Dateien aus dem Datensatz-Editor in Windows 10

Schritt 1

Um auf den Datensatzeditor zuzugreifen, verwenden wir die folgende Tastenkombination, führen den Befehl regedit aus und drücken die Eingabetaste.

+ R

 Regedit 
Schritt 2

Im angezeigten Fenster gehen wir zur folgenden Route:

 HKEY_LOCAL_MACHINE  SYSTEM  CurrentControlSet  Services  CSC 
Schritt 3

Dort müssen wir den DWORD-Wert “Start: 4-Aktivieren-Sie-die-Option-Immer-ohne-Verbindung-zu-Dateien-aus-Editor.png

Hinweis
Falls es nicht existiert, können wir es erstellen, indem wir mit der rechten Maustaste klicken und die Option “Neu / Wert von DWORD (32 Bit)” auswählen.

Schritt 4

Wir doppelklicken auf diesen Wert und geben die Zahl 1 in das Feld “Wertinformation” ein:

5-Information-of-Value ".png

Schritt 5

Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen. Jetzt müssen wir den folgenden Weg einschlagen:

 HKEY_LOCAL_MACHINE  SYSTEM  CurrentControlSet  Services  CscService 
Schritt 6

Dort platzieren wir den DWORD-Wert “Start” und geben durch Doppelklick die Zahl 2 in das Feld “Wertinformation” ein. Nachdem Sie einen der angegebenen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie Windows 10 neu starten, um die Änderungen zu übernehmen. 6-DWORD-called- "Start.png

3. Aktivieren Sie den Always Offline-Modus für Dateien in Windows 10

Schritt 1

Sobald die Funktion aktiviert ist, gehen wir zum Dateibrowser und klicken im Bereich “Netzwerk” mit der rechten Maustaste auf den Ordner oder die Datei, die ohne Verbindung verfügbar sein soll. Folgendes wird angezeigt: 7-Aktiviere-Modus-Immer-ohne-Verbindung-für-Dateien-w10.png

Schritt 2

Dort wählen wir die Option “Immer offline verfügbar” und automatisch wird die Datei oder der Ordner für diese Methode vorbereitet: 8-Aktiviere-Modus-Immer-ohne-Verbindung-für-Dateien-w10.png

Schritt 3

Klicken Sie auf Schließen, um diesen Assistenten zu beenden. Wenn wir erneut rechts auf die ausgewählte Datei klicken, sehen wir, dass die Zeile “Immer verfügbar ohne Verbindung” aktiv ist: 9- "Always-available-without-connection.png

Schritt 4

Nun kehren wir über die Systemsteuerung zum Synchronisierungscenter zurück, wo Folgendes angezeigt wird:

See also  Machen Sie Dual Boot Windows 10 Creators Update und Ubuntu

10-remove- "Always-available-without-connection.png

Schritt 5

Dort können wir folgende Aktionen ausführen:

  • Deaktivieren Sie die Offline-Dateifunktionalität
  • Greifen Sie auf das Synchronisierungscenter zu, um die bearbeiteten Elemente zu aktualisieren
  • Verfügbare Dateien offline anzeigen
Schritt 6

Wenn wir zugreifen, um zu sehen, welche Dateien mit dieser Methode verfügbar sind, sehen wir Folgendes: 11- "Always-available-without-connection-windows.png

Schritt 7

Dort werden wir im Detail wissen, welche Dateien mit dieser Methode verfügbar sind. Wenn wir nun die Synchronisation ausführen möchten, um Änderungen zu übernehmen, müssen wir in die Zeile “Synchronisationsprofile anzeigen” gehen und dort mit der rechten Maustaste auf den Ordner “Offlinedateien” klicken und die auswählen Option “Dateien offline synchronisieren”: 12-Synchronize-Files-without-connection.png

Schritt 8

Die Synchronisierung der Dateien wird automatisch durchgeführt: 13-prozess-der-synchronisation-der-dateien.png

Dank dieser Funktionalität von Windows 10 ist es möglich, auf praktische Weise auf verschiedene Dateien zuzugreifen, ohne die Ressourcen des Computers zu belasten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *