Installieren Sie Windows 10-Anwendungen mit Windows Package Manager | WINGET-BEFEHLE

Das Installieren von Anwendungen in Windows 10 ist eine der häufigsten Aufgaben, die wir ausführen, indem wir die ausführbare Datei von der Entwicklerseite herunterladen und dann auf die ausführbare Datei doppelklicken. Dies ist einfach, aber mit den neuen Editionen von Windows 10 werden wir einen anderen Mechanismus zum Installieren von Anwendungen finden. Dies ist dem Windows Package Manager zu verdanken, der als umfassender Paketmanager-Manager entwickelt wurde. Darin befinden sich ein Befehlszeilentool und eine Reihe von Diensten, mit denen Anwendungen in Windows 10 sicher installiert werden können.

 

Microsoft verfügt über ein Software-Repository. Durch die Integration dieses Repositorys in Windows Package Manager über den Winget-Befehl erhalten wir eine Verwaltung, die sich auf diese Installationsaspekte konzentriert.
Es ist sehr wichtig zu beachten, dass sich Windows Package Manager derzeit auf Entwickler in der Insider-Phase konzentriert. Mit diesem Dienstprogramm können Entwickler über die Winget- Befehlszeile folgende Aufgaben ausführen:

  • Pakete erkennen
  • Installieren Sie die Pakete
  • Aktualisieren Sie die verfügbaren Pakete
  • Löschen oder konfigurieren Sie eine Reihe ausgewählter Anwendungen

 

Wenn dieses Paket installiert wurde, können Entwickler als Entwickler sowohl über Terminal als auch über PowerShell oder die Eingabeaufforderung auf Winget zugreifen und von dort aus verwalten.

 

Um am Microsoft Package Manager Insider-Programm teilnehmen zu können, müssen wir unsere E-Mail-Adresse unter folgendem Link registrieren:

 

 Microsoft Package Manager Insider

 

Bedarf
Um Microsoft Package Manager verwenden zu können, müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  • Haben Sie Windows 10 Version 1809 oder höher (wir überprüfen dies mit den Windows + R-Tasten und führen „winver“ aus)
  • Seien Sie im Windows Insider-Programm registriert
  • Haben Sie ein Windows Store-Zugriffskonto
  • Haben Sie Administratorrechte auf dem Computer

 

Mit diesem Tool suchen wir nach dem Paketmanager, der Schritt für Schritt den deklarativen Anweisungen folgt, mit denen Sie die Tools in Windows 10 installieren und konfigurieren können. Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie Anwendungen dank Microsoft Package Manager installieren.

 

 

1. So installieren Sie Microsoft Package Manager unter Windows 10

 

Schritt 1

Das erste, was Sie tun müssen, ist, in den Windows 10-Store zu gehen und dort nach „Application Installer“ zu suchen oder die Windows + R-Tasten zu verwenden und Folgendes auszuführen:

 ms-windows-store:  // pdp /? productid = 9nblggh4nns1  

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-1.png

 

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste oder Akzeptieren, und wir werden zum Windows Store weitergeleitet, wo Folgendes angezeigt wird:

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-2.png

 

Schritt 2

Dort installieren wir das Produkt, wenn dieser Vorgang noch nicht durchgeführt wurde:

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-3.png

 

Schritt 3

Nach der Installation greifen wir als Administratoren auf Windows PowerShell zu und führen den folgenden Befehl aus:

 Winget 

Wie greifen wir auf die aktuelle Version von Microsoft Package Manager sowie auf die verschiedenen Verwendungsoptionen zu:

 

 

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-4.png

 

Wie wir sehen, sind die traditionellen Optionen:

 

Installieren
Ermöglicht die Installation der gewünschten Anwendung

Show
Zeigt Details zur zu installierenden App an

Quelle
Ermöglicht die Verwaltung des Ursprungsorts der Anwendung

Suche
Es ermöglicht uns, nach verschiedenen Optionen für eine Anwendung zu suchen

Hash
Führen Sie den Sicherheitsalgorithmus aus, um dem Download und der Installation Sicherheit zu verleihen

Bestätigen
Überprüfen Sie die Installation

 

Schritt 4

Wir können nach den Optionen des Pakets suchen, die zuerst installiert werden sollen, um beispielsweise die Optionen von Notepad ++ zu kennen, die wir ausführen:

 Winget Search Notepad ++ 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-5.png

 

Schritt 5

Wir können dies mit jedem Programm oder jeder Anwendung tun:

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-6.png

 

Schritt 6

Um diese Anwendung zu installieren, führen wir einfach Folgendes aus:

 Winget entfernen Notepad ++ 

Zunächst wird die Paketintegration heruntergeladen und validiert:

 

 

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-7.png

 

Schritt 7

Dann wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem wir die Installation des Pakets bestätigen müssen:

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-8.png

 

Schritt 8

Wir klicken auf Ausführen und dies schließt den Vorgang im Terminal ab:

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-9.png

 

Schritt 9

Über den Parameter „show“ können wir auf weitere Details des installierten Pakets zugreifen:

 Winget  Show  Notepad ++ 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-10.png

 

Schritt 10

Wir überprüfen, ob die Anwendung korrekt installiert wurde:

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-11.png

 

Schritt 11

Um alle Anwendungen, die wir mit Microsoft Package Manager installieren können, im Detail zu kennen, führen wir Folgendes aus:

 Winget entfernen 

Wir werden die vollständige Liste der Optionen sehen:

 

 

 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-12.png

 

Schritt 12

Um die Ressourcen zu verwalten, führen wir Folgendes aus:

 Winget-Quellenliste 

Install-Anwendungen-Windows-10-mit-Windows-Package-Manager-13.png

 

In dieser ersten Version von Winget sehen wir nur die integrierte Winget-Quelle, die von Microsoft verwaltet wird und sich in Azureedge befindet. In zukünftigen Updates können wir mit dem Befehl Winget Source Add weitere Quellen hinzufügen.

 

Damit sehen wir die einfache Möglichkeit, die Windows 10 bietet, um Pakete viel sicherer und einfacher zu installieren.

 

administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.