Hausmittel gegen Durchfall

Hausmittel gegen Durchfall

Viele sind die Ursachen , die das Leiden von Durchfall verursachen können, von Magen-Darm-Erkrankungen, Lebensmittelvergiftungen, Viren und Infektionen bis zur Einnahme bestimmter Medikamente, unter anderem. Es ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die durch die häufige Evakuierung von weichem oder flüssigem Stuhl gekennzeichnet ist, die von anderen Symptomen wie Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen begleitet sein kann. Zusätzlich zu einer rechtzeitigen medizinischen Behandlung ist es im Bedarfsfall wichtig, die Ernährung vorübergehend zu modifizieren, um das Verdauungssystem zu unterstützen und dessen Genesung zu fördern. Im folgenden Artikel darüber, wie Sie sehen können, welche Hausmittel gegen Durchfall am effektivsten sind und Ihnen helfen können, sich schneller besser zu fühlen.

Index
  1. Lebensmittel gegen Durchfall
  2. Gute Infusionen zur Behandlung von Durchfall
  3. Hausgemachtes orales Serum
  4. Zitronensaft feuchtigkeitsspendend
  5. Was Sie vermeiden sollten, wenn Sie Durchfall haben

Lebensmittel gegen Durchfall

Wenn wir an Durchfall leiden, ist es wichtig, bestimmte Änderungen in der gewohnten Ernährung vorzunehmen , um den Darmdurchgang zu unterstützen, die Symptome zu reduzieren und Austrocknung zu verhindern. Es wird notwendig sein, eine adstringierende Diät zu nehmen, basierend auf dem Verzehr von leichten, weichen und leicht verdaulichen Nahrungsmitteln wie den folgenden:

  • Reiswasser oder weiße Reisbrühe: Reis ist eine adstringierende Nahrung und sein Verzehr wird helfen, den intensiven Durchfall zu stoppen und die geschwächte Darmflora wiederherzustellen, wodurch die Fäkalien aufhören, so flüssig zu sein. Sie können gekochten Reis nur mit ein wenig Salz zubereiten und in kleinen Portionen essen, oder wählen Sie, um das Wasser aus dem Kochen zu trinken. Um mehr Details zu dieser letzten Option zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Artikel Wie man Reiswasser herstellt, zu konsultieren.
  • Karotten gekocht: Die Karotte ist ein ideales Gemüse, um das Gleichgewicht der Darmflora zu fördern und dem Körper zu helfen, verlorene Mineralien wie Natrium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Schwefel oder Kalzium wiederzugewinnen. Es ist möglich, gekochte Karotten zu essen oder eine Brühe vorzubereiten, die Wasser, Karotte, eine Kartoffel und ein wenig Salz hinzufügt.
  • Hühnerbrühe: Bei der Zubereitung mit Wasser ist es gut Dehydrierung zu vermeiden und es hilft auch den Magen zu beruhigen. Natürlich ist es wichtig, dass die Hühnerbrühe keine fetthaltigen Lebensmittel enthält und nur mit weichem Gemüse wie Karotten oder ein wenig Kartoffel zubereitet wird.
  • Gekochte Kartoffeln: gekochte oder gekochte Kartoffeln sind eine gute Option, verlorene Nährstoffe aufgrund von Durchfall wiederzuerlangen und Magenverstimmung zu lindern. Sie müssen sie ohne Haut vorbereiten und später zermahlen, um sie als Püree zu konsumieren.
  • Äpfel ohne Haut: Der Apfel ist auch adstringierend und neben dem Durchfall ist es gut, jene Toxine zu eliminieren, die von Bakterien produziert werden, die Magen-Darm-Probleme verursachen können. Es ist wichtig, die gerösteten Äpfel zu kochen, gekocht oder püriert, aber immer ohne Haut.

Gute Infusionen zur Behandlung von Durchfall

Um eine Austrocknung zu vermeiden, ist es wichtig, zusätzlich zu einer richtigen Diät während des Tages viel Wasser zu trinken. Und um die Symptome von Durchfall zu lindern und das Wohlbefinden des Magens zu fördern, kann es sehr wirksam sein, auf einige Heilkräuter zurückzugreifen und sie als Infusion einzunehmen. Diejenigen, die bessere Ergebnisse zur Bekämpfung von Durchfall geben können, sind:

  • Thymian-Infusion: hat adstringierende Eigenschaften und ist eine gute Hilfe bei häufigen Entleerungen, Bauchschmerzen und Blähungen.
  • Kamille: Es ist ideal, um Darmerkrankungen wie Durchfall zu verbessern und kann Ihnen helfen, sich besser bei Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen zu fühlen.
  • Ingwertee: lindert Bauchkrämpfe und Schmerzen und fördert das gute Funktionieren des Verdauungssystems.
  • Infusion von Fenchel: verbessert die Verdauung und ist nützlich, um all diese Bakterien oder Keime zu eliminieren, die die Magen-Darm-Gesundheit schädigen können.
See also  Wie man Vitamin E auf die Wimpern aufträgt

Sie können 2 oder 3 Tassen pro Tag von einer dieser Infusionen trinken, bis Ihre Magen-Darm-Gesundheit vollständig wiederhergestellt ist und der Durchfall verschwunden ist.

Hausgemachtes orales Serum

Eine der größten Komplikationen von Durchfall ist die Austrocknung des Organismus, das heißt, dass es Mineralien, Salze und Zucker verliert, die für seine ordnungsgemäße Funktion lebenswichtig sind. In Apotheken ist es möglich, orale Rehydrierungspräparate zu kaufen, um die Auswirkungen dieses Verlustes zu minimieren, aber Sie können auch Ihr eigenes orales Serum zu Hause zubereiten und den Körper mit den Flüssigkeiten und Nährstoffen versorgen, die es zur Erholung benötigt.

Um dieses orale Serum herzustellen, müssen Sie nur 2 Esslöffel Salz, 2 Esslöffel Backpulver und 1 Esslöffel Zucker in 1 Liter Wasser hinzufügen. Entfernen Sie alle Zutaten und trinken Sie während des Tages in kleinen Schlucken. Es ist wichtig, dass Sie es nicht plötzlich oder in großen Mengen einnehmen, da dies zu Erbrechen oder Übelkeit führen kann.

Zitronensaft feuchtigkeitsspendend

Die Zitrone ist eine verdauungsfördernde und adstringierende Frucht, die den Verlust von Flüssigkeiten verhindert und den Säurefluss durch das Verdauungssystem normalisiert. Also ein anderes gutes Hausmittel gegen Durchfall ist die Vorbereitung, die wir unten zeigen.

Fügen Sie den Saft von 2 frisch gepressten Zitronen in 1 Liter Wasser hinzu, fügen Sie 1/2 Teelöffel Salz und etwas Backsoda hinzu. Nehmen Sie dieses Getränk während des Tages in kleinen Schlucken und sorgen Sie dafür, dass Ihr Körper optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Was Sie vermeiden sollten, wenn Sie Durchfall haben

Auf die gleiche Weise, dass alle diese Lebensmittel und Hausmittel gegen Durchfall wirksam sind, gibt es andere, die kontraproduktiv sein können und die Symptome verschlimmern oder die häufige Evakuierung von flüssigem Stuhl verstärken können. Daher ist es wichtig, dass Sie bei Durchfall den Verzehr von:

  • Lebensmittel reich an Ballaststoffen.
  • Milchprodukte
  • Fritters, Gebäck und fettige Speisen oder reich an Zucker.
  • Gewürze und Gewürze.
  • Alkoholfreie Getränke, alkoholische Getränke und abgepackte Säfte.
See also  Wie man Verstopfung behandelt

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten ähnlich Home Remedies für Durchfall , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *