Die besten Frisuren für Männer

Die besten Frisuren für Männer

Die Mode ändert sich jedes Jahr und mit ihr die Frisuren, die getragen werden, obwohl wir kurze Haare haben, gibt es mehrere Arten, sie zu kämmen, die uns auf dem neuesten Stand halten. Es gibt eine wachsende Vielfalt an Haarschnitten und Frisuren für Männer , die ein einfaches kurzes Haar in ein Element verwandeln, das unendlich viele Möglichkeiten der Kreativität bietet. In diesem Jahr werden die Schnitte mit rasierten Seiten und hochgezogenen Toupets getragen; Auch der Retro-Style mit mehr klassischen Lüften wird in Mode kommen.

Wie bei Frauen sollten Männer ihre Gesichtszüge und Gesichtszüge berücksichtigen, um den Schnitt und die Frisur zu wählen, die am besten zu ihnen passt. In einwie.com wollen wir Ihnen die besten Frisuren für Männer dieser Saison zeigen, damit Sie zur Mode gehen und Ihre größte Attraktion zum Strahlen bringen können, wagen Sie es!

Index
  1. Rasierte kurze Haare
  2. Kurzes Haar ohne zu rasieren
  3. Armreifen und Toupets
  4. Hipster-Stil

Rasierte kurze Haare

Die modischen Haare für Männer sind vielfältig und mit einer gewissen Retro-Luft. Im Falle von Shorts tragen sie rasierte Haare mit verschiedenen Varianten; auf der einen Seite die sehr kurzen Schnitte und auf der anderen die hohen Spitzen im Gegensatz zu der Rasur der Seiten oder “stacheligen” Stil.

Das rasierte Haar mit dem längsten Mittelteil ist ein Stil, der bereits in den 50er Jahren getragen wurde und nun modernisiert wird, obwohl diese Luft beibehalten wird. Wenn es darum geht, es zu kämmen, können Sie sich für einen sehr markierten Streifen an der Seite entscheiden und es anwenden, was einen Ehrenhof der Unterscheidung bringt. Dieser Stil kann auch lässiger getragen werden, ein wenig zerzaust oder zurückgekämmt, was das Toupet kennzeichnet.

See also  Original Haarschnitte

Ein weiterer kurzer Stil, der dieses Jahr vom Retro-Stil ablenkt, ist das ” Buzz “. Es ist eine Frage des Tragens des rasierten Haares in seiner Gesamtheit , bei 1 oder 2. Es ist ein sehr junger Stil, aber es kann auch eine ausgezeichnete Option für Männer sein, die beginnen, Probleme mit Alopezie oder sehr ausgeprägte Einträge zu haben.

Wenn wir also von Kurzhaar sprechen, können wir in diesem Jahr drei Modetrends unterscheiden. Der Retro-Stil, an den Seiten rasiert und kurz im zentralen Bereich, der Stil “stachelig”, an den Seiten rasiert, aber länger in der Mitte und der “Buzz” -Stil, bei 1 oder 2 rasiert.

Kurzes Haar ohne zu rasieren

Es ist ein zeitloser Stil , der normalerweise von den Konservativsten am meisten benutzt wird. Der Schnitt hat keine Neuheit, was den Unterschied macht, ist der Weg, ihn zu tragen. Der größte Teil dieser Saison ist der Streifen an der Seite , der dem Mann einen klassischen Stil verleiht, elegant und raffiniert, kann sehr nass getragen werden, mit einem starken Fixiergel oder einfach mit etwas weichem Gelfixiermittel markiert werden.

Sie können es formeller aussehen, wenn Sie die Fixierung erhöhen, oder einen lässigeren und lässigen Stil, wenn Sie die Haare ein wenig zerkratzen, die Linie geht normalerweise nach rechts und die Seiten sind auch lang. Es ist sehr vielseitig und Sie können es tragen, wenn Sie lockiges Haar haben.

Es ist ein gültiger Stil für jedes Alter , obwohl reife Männer dazu neigen, diejenigen zu sein, die es eher konventionell bevorzugen.

Armreifen und Toupets

Die Toupets und Fransen sind immer noch modisch wie im letzten Jahr, obwohl sie in diesem Jahr eher retro und rebellisch werden. Der Schlüssel ist, sie ein wenig zerzaust zu machen, einen weichen Gelfixierer anwendet, der Körper gibt, aber das Bewegungsfreiheit gibt. Dieser Stil bringt eine rebellische, provokative und herausfordernde Atmosphäre.

See also  Wie man Weinflecken mit Milch entfernt

Eine Variante dieser Art von Frisur und Schnitt, die in diesem Jahr eingeführt wurde, obwohl das vergangene Jahr begonnen wurde zu sehen, ist es, die Linie zu markieren, die die Seiten des Toupets trennt, wodurch es ein moderneres und strukturierteres Aussehen erhält. Eine weitere besondere Note, die dem Look einen wilderen und sexyeren Look verleiht, ist die Kombination mit einem beginnenden Bart . Sinnlichkeit im Überfluss, ohne Stil und Klasse zu verlieren.

Hipster-Stil

Wie man nicht über den Stil par excellence spricht, der in diesem Jahr noch boomender ist als je zuvor. Der ” Hipster ” Es ist ein böhmischer Look, attraktiv und modern, aber mit Retro-Reminiszenzen, gibt es dem Mann eine geheimnisvolle und weise Luft, vor allem für den Beitrag, den der Bart dem Look gibt.

Kurze Haare, an den Seiten rasiert, im Gegensatz zu langen und dicken Bärten. Es ist ein Stil, der mehr Jahre bringt, wenn Sie jung sind, aber das ist bei reiferen Männern sehr schmeichelhaft. Das beginnende graue Haar verleiht dem Look ein Plus und ist sehr attraktiv.

In Bezug auf den Haarschnitt passen die in den vorherigen Abschnitten erwähnten Stile perfekt zum Bart, einem unverwechselbaren Element des “Hipster” -Stils. Um den Look im aktuellen Stil zu modernisieren, kämmen und gummieren Sie Ihr Haar . Sie geben Ihrem Image einen glamouröseren und modischen Look und Sie werden zur Mode gehen.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.