10 Schlüssel zum Entwerfen einer mobilen Anwendung

Eine mobile Anwendung , allgemein bekannt unter der englischen Abkürzung „app“, ist ein Programm („Software“), das erstellt wurde, um eine oder mehrere spezifische Aufgaben innerhalb des Geräts auszuführen, auf dem es installiert ist: Computer, Mobiltelefon, Tablet usw. Bei mobilen Anwendungen zeichnen sie sich neben der Verwendung auf Smartphones durch schnelles Herunterladen sowie einfache Installation und Nutzung aus.

Derzeit gibt es eine Anwendung für fast jede Art von Bedarf: Nachrichten, Spiele, soziale Netzwerke, Bildung (“E-Learning”), Immobilienverwaltung, Essenslieferung, Sprachen, Fitness usw. Obwohl der Benutzer über Dienste wie den von Google Play leicht darauf zugreifen kann, benötigen Unternehmen manchmal eine personalisierte mobile Anwendung , die sich an bestimmte Ziele anpasst. Zum Beispiel: Eine Online-Akademie benötigt möglicherweise eine App, mit der sie Fernkurse hochladen kann, auf die jeder interessierte Internetnutzer nach vorheriger Registrierung zugreifen kann.

In diesem Artikel erklären wir die wichtigsten Schlüssel, die berücksichtigt werden müssen, wenn Sie sich für ein App-Design- Unternehmen einsetzen , um die verschiedenen Bedürfnisse eines Unternehmens zu lösen. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Anwendungen immer aktualisiert werden können, damit sie nicht veraltet sind und sich an die Entwicklung des Unternehmens anpassen, für das sie entwickelt wurden.

Schlüssel zum Erstellen einer effektiven App

Zwischen 80 und 90 % der spanischen Bevölkerung besitzen ein Smartphone. Bei der durchschnittlichen Nutzung mobiler Anwendungen verwendet jede Person etwa 30 Apps pro Monat. Daher müssen vor der Gestaltung einer App einige Faktoren berücksichtigt werden, damit die Anwendung ein Erfolg wird:

1. Anwendungsbetriebssysteme

Das Betriebssystem ist das Programm, das für die Ausführung aller Funktionen verantwortlich ist, die eine Interaktion zwischen mobilen Benutzern ermöglichen. Derzeit ist das Android- Betriebssystem (erstellt von Google) das am häufigsten verwendete, gefolgt von iOS (Apple). Daher sollte die mobile Anwendung mit einem dieser beiden Betriebssysteme kompatibel sein. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung einer hybriden Anwendungsentwicklungstechnologie.

See also  So hören Sie Audio, bevor Sie auf WhatsApp Android gesendet werden

2. App-Entwicklungstechnologie

Um eine mobile Anwendung für Android und iOS zu erstellen , verwenden Sie am besten eine plattformübergreifende App-Entwicklungstechnologie.

Einige der wichtigsten Technologien zum Erstellen von Anwendungen sind:

2.1 Flutter: ein von Google entwickeltes App-Erstellungssystem. Eines der derzeit leistungsstärksten Systeme zum Erstellen von Apps. Derzeit gibt es sie noch nicht lange, daher stehen die Community und die Dokumentation am Anfang ihres Wachstums, es besteht kein Zweifel, dass sie in Zukunft zu einer der wichtigsten Technologien zur App-Erstellung werden wird.

2.2 React Native: derzeit das am weitesten verbreitete System mit einer sehr großen und dokumentierten Community von App-Entwicklern. Apps wie Airbnb, Netflix, WhatsApp oder Instagram werden mit React Native entwickelt.

2.3 Xamarin: Das von Microsoft zum Erstellen von Anwendungen verwendete System. Es verliert derzeit aufgrund seiner Komplexität und immer weniger Akzeptanz bei Entwicklern an Popularität.

3. Benutzererfahrung für Apps

Wichtig ist, dass die Anwendung intuitiv gestaltet ist. Das Interface (Erscheinungsbild der App) muss ansprechend und für den Nutzer einfach zu handhaben sein. Geschwindigkeit ist auch wichtig: Internetnutzer verlieren leicht die Geduld, wenn die App also Zeit zum Laden braucht, haben sie aufgegeben. Einige Maßnahmen, die die Benutzerfreundlichkeit der mobilen App verbessern, sind: die Sprachübersetzungsfunktion, die synthetisierten Informationen, die in den Inhalten enthalten sind, das visuelle Erscheinungsbild (es ist wichtig, eine Reihe von Farben entsprechend dem Inhalt der App auszuwählen) usw .

4. App-Prototyp-Design

Hand in Hand mit der Benutzererfahrung geht das Design des Anwendungsprototyps. Es ist wichtig, die Anwendung zu definieren, bevor sie an die Entwicklung übergeben wird. Aus diesem Grund wird eine vollständige Sitemap mit allen Bildschirmen, die die Anwendung haben wird, aufgeschlüsselt.

See also  So platzieren Sie Spotify-Songs auf Instagram

Das Entwerfen einer Anwendung löst alle zukünftigen Probleme von Abschnitten, die wir nicht erwartet oder in der Anwendung nicht vorhergesehen hatten, da die Kosten für Änderungen im Design viel niedriger sind als in der App-Entwicklungsphase.

5. App-Sicherheit

Es ist wichtig, Barrieren bereitzustellen, die es schwierig machen, die Privatsphäre der von Benutzern bereitgestellten Daten zu verletzen. Die Datenschutzerklärung muss in die Liste der erforderlichen Berechtigungen aufgenommen werden, für die von der App die Annahme und Bestätigung des Benutzers angefordert wird.

Sie müssen alles berücksichtigen, vom Einsatzort der App bis hin zu den potenziellen Kunden, die die mobile Anwendung nutzen. Wir empfehlen die Verwendung von Datenschutzsystemen wie der europäischen DSGVO, da diese am vollständigsten ist.

6. Monetarisierung

Die Monetarisierung basiert auf der wirtschaftlichen Leistung, die sich aus der Nutzung der mobilen App durch den Benutzer ergibt . Zum Beispiel: Eine effektiv gestaltete mobile App wird die Online-Nachfrage nach Bestellungen erhöhen, was zu mehr wirtschaftlichen Vorteilen für das Restaurant führt. Ein weiterer Faktor, der die Monetarisierung der mobilen App direkter beeinflusst, ist die Bestimmung, ob sie kostenlos oder kostenpflichtig ist. Und ob es kostenlos ist, ob es eine Premium-Version oder bestimmte kostenpflichtige Optionen enthält. Unbezahlte werden oft durch Werbung finanziert, was für den Nutzer lästig oder im Gegenteil attraktiv sein kann, wenn es sich um Produkte handelt, die sein Interesse wecken.

7. Skalierbarkeit

Es ist wichtig, zukünftige Versionen zu berücksichtigen, neue Funktionen hinzuzufügen und eine App zu haben, mit der Sie Funktionen in den folgenden Versionen skalieren können. Jede Anwendung wird aus einer Idee geboren, aus dieser Idee wächst sie mit späteren Versionen.

See also  Erhöhen Sie die Cache-Größe in Windows 10-Symbolen

Um zu berücksichtigen, dass die Technologie früher in der Lage war, Funktionalitäten in Zukunft zu skalieren. Sie werden keine Probleme haben, solange eine der 3 besten Technologien aus Punkt 3 verwendet wird.

8. Viralität

Wenn wir von Viralität sprechen , sprechen wir von einer guten Anzahl von Downloads, was die Positionierung der App verbessert . Entscheidend für die größtmögliche Sichtbarkeit der App sind die durchgeführten Werbeaktionen.

9. Meinungen

Es ist praktisch, einen Abschnitt in die App aufzunehmen, der die Meinungen und Bewertungen der Benutzer sammelt, da ihre Kommentare das Unternehmen positiv beeinflussen können (wenn die Kritik positiv ist).

10. Verpflichtung

Das Commitment oder Engagement ist der Grad der Treue des Benutzers mit der mobilen App. Dieser Parameter wird basierend auf der Anzahl der Sitzungen (Zeiten, zu denen der Benutzer auf die App zugreift, um sie zu verwenden) und der Zeit, in der er sich darin aufhält (die Dauer jeder der Sitzungen), berechnet. Senden Sie Benachrichtigungen mit Neuigkeiten, Werbeaktionen, Erinnerungen, Statistiken usw. an den Benutzer. Es ist eine Möglichkeit, die Loyalität der Benutzer mit der App aufrechtzuerhalten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *